Thema: Krebs

Grafik eines Darms © Fotolia.com Foto: magicmine

Darmspiegelung: Die Risiken nehmen im höheren Alter zu

Die Darmspiegelung ist eine effektive Form der Krebsvorsorge. Risiken und Nutzen müssen sorgfältig abgewogen werden. mehr

Dermatologe untersucht mit einer Lupe die Haut eines Patienten. © picture alliance dpa Foto: Karl-Josef Hildenbrand

Weißer Hautkrebs: Vorstufen rechtzeitig erkennen

Weißer Hautkrebs ist häufiger als schwarzer. Wird die Krankheit rechtzeitig erkannt, sind die Heilungschancen gut. mehr

Interview mit Herr Ellrichmann.

Chat-Protokoll zum Thema Darmspiegelung

Es gibt eine Reihe von Alarmsymptome, die durch eine Darmspiegelung abgeklärt werden sollten. Der Gastroenteorologe Mark Ellrichmann hat im Chat Fragen zum Thema beantwortet. mehr

Elektronisches Plasma © PantherMedia Foto: Pixelbabe

Plasma-Pen: Wirksame Therapie gegen chronische Wunden

Plasma ist ionisiertes Gas, das zum Beispiel in Blitzen entsteht. Plasma-Energie wird auch in der Medizin genutzt - im Kampf gegen chronische Wunden und in der Krebsforschung. mehr

Julia Häfner kniet auf einem Surfboard in der Nordsee vor Sylt. © NDR

Auf den Wellen den Krebs hinter sich lassen

Eine Krebstherapie ist hart. Um sie zu verarbeiten, gibt es auf Sylt für Kinder und Jugendliche eine besondere Reha-Möglichkeit - und zwar auf den Wellen der Nordsee. mehr

Blutprobe im Röhrchen. © Fotolia.com Foto: jarun011

PSA-Test: Prostatakrebs frühzeitig erkennen

Ein erhöhter PSA-Wert kann auf Prostatakrebs hindeuten. Männer sollten sich ab dem 45. Lebensjahr testen lassen, um bösartige Tumore der Prostata frühzeitig zu erkennen. mehr

Ein Mann tastet seine Brust ab. © picture alliance / dpa Themendienst Foto: Christin Klose

Brustkrebs bei Männern: Oft spät erkannt

Brustkrebs wird bei Männern oft erst spät erkannt. Die Ursache ist häufig ein zu hoher Östrogenspiegel - durch starkes Übergewicht und starken Alkoholkonsum. mehr

Grafik von Krebszelle zwischen roten Blutkörperchen © Fotolia.com Foto: psdesign1

CAR-T-Zellen: Gentherapie gegen Krebs

Die CAR-T-Zelltherapie verändert körpereigene Abwehrzellen so, dass sie Krebszellen jagen und vernichten. Die Gentherapie wird auf den einzelnen Patienten und seinen Tumor abgestimmt. mehr

Ein kleiner medizinischer Glasbehälter mit einer trüben Flüssigkeit wird gehalten. © colourbox Foto: Gamjai

Krebsvorsorge für Frauen: HPV-Test ist Kassenleistung

Eine HPV-Infektion kann zu Gebärmutterhalskrebs führen. Zur Früherkennung bieten die gesetzlichen Krankenkassen Frauen ab 35 Jahren einen HPV-Test an. mehr

Eine Ärztin untersucht einen Patienten.  Foto: Marie Löwenstein

Fachärzte: Erst leere Wartezimmer, jetzt Termin-Stau

In der Corona-Pandemie ist die Zahl der Facharzt-Besuche in Deutschland nach NDR Recherchen um bis zu 80 Prozent zurückgegangen. Gesundheitsminister Spahn ist besorgt. Es drohen lange Wartezeiten. mehr

Eine Frau mit kahlem Schädel liegt in einem Krankenhausbett. © PantherMedia Foto: artush

Krebs: Vorsorge und Behandlung in Corona-Zeiten

Was ist während der Corona-Pandemie bei Vorsorge, Früherkennung und Therapie von Krebserkrankungen zu beachten? Und wie können sich Krebskranke vor einer Infektion schützen? mehr

melancholisch blickende junge Frau © fotolia.com Foto: Photographee.eu

Geld ist bei jungen Krebs-Patienten oft knapp

Diagnose Krebs: ein Tiefpunkt. Doch damit fangen die Probleme junger Krebspatienten oft erst an. Ob Krankengeld oder Kinderwunsch - viele Probleme müssen sie allein lösen. mehr