Stand: 23.10.2020 15:00 Uhr

Zwischenzeit 17 und 20: Sinfoniekonzert mit Gil Shaham

Illustre Gäste geben sich in Hannover die Ehre: der Geiger Gil Shaham, der schon mit zehn Jahren als Solist mit dem Israel Philharmonic Orchestra debütierte, und der Dirigent Robert Trevino, einer der Senkrechtstarter seiner Generation.

Zwischenzeit 17 | Do, 08.10.20 | 17 Uhr
Zwischenzeit 20 | Fr, 09.10.20 | 20:30 Uhr
Hannover, Großer Sendesaal
Sinfoniekonzert

NDR Radiophilharmonie
Robert Trevino Dirigent
Gil Shaham Violine

Neu:
FRANZ SCHUBERT
Sinfonie Nr. 4 c-Moll D 417 "Tragische"
SERGEJ PROKOFJEW
Violinkonzert Nr. 2 g-Moll op. 63 

Programmheft In meinen Kalender eintragen

Franz Schuberts "Tragische"

1816 komponierte Franz Schubert in Wien seine Vierte Sinfonie. Es ist das Werk eines damals gerade 19-Jährigen, der - wie seine Zeitgenossen und alle zukünftigen Komponisten sinfonischer Stücke - den "Riesen Beethoven" (Brahms) hinter sich marschieren hörte. Seine Sinfonie Nr. 4 schrieb er in c-Moll, der Tonart von Beethovens "Schicksalssinfonie" Nr. 5, und gab ihr selbst den Beinamen "Tragische". Überhaupt erscheint die Vierte als ein Werk des Abarbeitens am großen Vorbild Beethoven, bevor Schubert seine weiteren Sinfonien folgen ließ.

Prokofjews Violinkonzert mit Gil Shaham

Im Jahr 1935 bereitete Sergej Prokofjew, der viele Jahre im Ausland verbracht hatte, seine allmählichen Rückweg in die russische Heimat vor. Auch künstlerisch sah er sich an einem Wendepunkt. So schrieb er über sein in dieser Zeit entstandenes Zweites Violinkonzert: "Inhaltlich und formal wollte ich etwas ganz anderes machen." Der einstige "junge Wilde" knüpfte nun formal an das 19. Jahrhundert an, und im Vergleich zu seinem gut 20 Jahre zuvor komponierten Ersten Violinkonzert erscheint das Zweite ernster und introvertierter, die Klangsprache weniger extrem. Aber auch in diesem, im Dezember 1935 in Madrid uraufgeführten Werk konfrontiert Prokofjew lyrische Tiefe mit rhythmischer Finesse, die im dritten Satz bis ins Groteske ausgeprägt ist.

Konzerteinführung

VIDEO: Das Gelbe Sofa mit Violinist Gil Shaham (16 Min)

Das Konzert im Video-Live-Stream und auf NDR Kultur

Das Konzert am Freitag, 9. Oktober, wurde live auf dieser Seite als Video gestreamt und ist nun als Video abrufbar.
Ein Audio-Mitschnitt wurde am Donnerstag, 22. Oktober, um 20 Uhr im Programm von NDR Kultur gesendet und steht inzwischen ebenfalls online zum Nachhören zur Verfügung.

Weitere Informationen
Violinist Gil Shaham in Aktion beim Zwischenzeit-Konzert mit der NDR Radiophilharmonie im Großen Sendesaal in Hannover am 9.10.2020 © NDR Foto: -
74 Min

Schubert und Prokofjew mit Gil Shaham und Robert Trevino

Zum nochmal Ansehen: Trevinos und Shahams Aufführung von Schuberts Sinfonie Nr. 4 und Prokofjews 2. Violinkonzert. 74 Min

Der Geiger Gil Shaham, leger gekleidet, spielt sein Instrument. © imago images/Michel Neumeister Foto: Michel Neumeister

Shaham und Trevino zu Gast in Hannover

Der Geiger Gil Shaham und der Dirigenten Robert Trevino bereichern das Konzert der NDR Radiophilharmonie. mehr

Mehr Videos und kommende Konzerte

Zurück zu den Hauptseiten

Die NDR Radiophilharmonie © NDR / Nikolaj Lund Foto: Nikolaj Lund

Die NDR Radiophilharmonie

Vielseitigkeit ist ihr Markenzeichen: Von den "Hannover Proms" als Saisonauftakt bis zu abwechslungsreicher Kammermusik reicht das Programm der Saison 20/21. mehr

Ein Junge und der Klarinettist der NDR Radiophilharmonie mit einer auseinandergebauten Klarinette © NDR Foto: Micha Neugebauer

Discover Music! in Hannover

Das bunte Programm der NDR Radiophilharmonie für junge Musikentdecker und Klangforscher: Alle Infos zum Zwergen-Abo, zu den Orchester-Detektiven und Spurensuchen und vieles mehr finden Sie hier. mehr

Orchester und Chor