Frank Peter Zimmermann spielt Martinů

Der Geiger Frank Peter Zimmermann, Träger des Bundesverdienstkreuzes 1. Klasse, hat alle großen Violinkonzerte der Weltliteratur eingespielt.

Im Abschlusskonzert der Reihe Sinfoniekonzerte A freut sich die NDR Radiophilharmonie auf ein Wiedersehen mit dem großen Geiger Frank Peter Zimmermann. Er präsentiert mit dem 2. Violinkonzert von Bohuslav Martinů eine Rarität, die er für die "wohldosierte" und "effektvolle" Musik besonders schätzt. Mit Werken von Smetana und Mozart bleibt Chefdirigent Andrew Manze beim Thema Tschechien.

Sinfoniekonzerte A 9
Do, 13.06.2019 | 20 Uhr
Fr, 14.06.2019 | 20 Uhr
Hannover, Großer Sendesaal des NDR (Rudolf-von-Bennigsen-Ufer 22)

NDR Radiophilharmonie
Andrew Manze Dirigent
Frank Peter Zimmermann Violine

BEDŘICH SMETANA
"Die Moldau", Sinfonische Dichtung aus "Mein Vaterland"
BOHUSLAV MARTINU
Violinkonzert Nr. 2 H 293
BEDŘICH SMETANA
Ouvertüre zu "Die verkaufte Braut"
WOLFGANG AMADEUS MOZART
Sinfonie Nr. 38 D-Dur KV 504 "Prager"

Tickets In meinen Kalender eintragen

Das Gelbe Sofa

Friederike Westerhaus oder Raliza Nikolov im unterhaltsamen Gespräch mit den Künstlern der Sinfoniekonzerte A, Beginn jeweils um 19 Uhr im Großen Sendesaal.