Stand: 20.04.2020 12:17 Uhr

Abgesagt: Blomstedt dirigiert c-Moll-Messe

Bitte beachten Sie: Aufgrund der aktuellen Lage muss das Konzert leider abgesagt werden. Weitere Informationen finden Sie hier:

Weitere Informationen
Stuhlreihen im Großen Saal der Elbphilharmonie in Hamburg © Elbphilharmonie /Presse Foto: Michael Zapf

Veranstaltungen der NDR Ensembles abgesagt

Nach aktuellem Stand sind vorerst alle Konzerte der NDR Ensembles in Hamburg bis zum 30. Juni abgesagt. Für Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern gelten andere Regelungen. mehr

Internationales Musikfest Hamburg
Do, 14.05.2020 | 20 Uhr
Fr, 15.05.2020 | 20 Uhr
So, 17.05.2020 | 18 Uhr
Elbphilharmonie Hamburg, Großer Saal (Platz der Deutschen Einheit 1)

Einführungsveranstaltungen mit Julius Heile jeweils eine Stunde vor Konzertbeginn im Großen Saal

Herbert Blomstedt Dirigent
Christina Landshamer Sopran
Anna Lucia Richter Sopran
Tilman Lichdi Tenor
Jóhann Kristinsson Bariton
NDR Chor
Latvian Radio Choir
NDR Elbphilharmonie Orchester

ARTHUR HONEGGER
Sinfonie Nr. 3 "Symphonie liturgique"
WOLFGANG AMADEUS MOZART
Große Messe c-Moll KV 427

Radiotipp:
Das Konzert am 15. Mai ist live zu hören auf NDR Kultur.

In meinen Kalender eintragen

Der Glaube als Angelpunkt und Energiequelle ...

"Glauben" ist das Motto des diesjährigen Internationalen Musikfests Hamburg. Und mit Grandseigneur Herbert Blomstedt ist dabei ein Dirigent eingeladen, für den das Glauben - sei es religiös oder musikalisch motiviert - stets Angelpunkt und Energiequelle in der Kunst wie im Leben war.

Christina Landshamer © Marco Borggreve Foto: Marco Borggreve
Sopranistin Christina Landshamer ist sowohl auf großen Opernbühnen sowie in renommierten Konzerthäusern weltweit zuhause.

Auch für den frommen Katholiken Wolfgang Amadeus Mozart war nach seiner Hochzeit mit Constanze klar: "Wir sind füreinander geschaffen - und Gott, der alles anordnet, und folglich auch dieses gefügt hat, wird uns nicht verlassen." Wenige Wochen nach Schließung des Ehebunds machte er sich an die Arbeit für seine ehrgeizigste Kirchenkomposition, die c-Moll-Messe. Warum sie unfertig blieb, ist ungeklärt. Musikalisch vollendet ist das monumentale Meisterwerk aber ohne Zweifel.

... und Hoffnungsträger

Für den Schweizer Arthur Honegger bedeutet Glauben kurz nach Ende des Zweiten Weltkrieges auch Hoffen: Seine selten gespielte "Symphonie liturgique" schließt - nach einer aufrüttelnden Schilderung des Jüngsten Gerichts im 1. Satz - mit der klanggewordenen Bitte um Frieden.

Orchester und Chor