Sonntagsstudio

NDR Kultur bringt die Literatur in den Norden - im "Sonntagsstudio" dokumentieren wir die aufregendsten Begegnungen mit ihr. In der Reihe "Autoren lesen", der ältesten und renommiertesten Lesereihe im deutschen Hörfunk, kommen die Autoren selbst zu Wort: Literaten wie Daniel Kehlmann, Margriet de Moor, Juli Zeh, Wolf Biermann, Leïla Slimani und viele andere, aber auch berühmte Sachbuch-Autoren wie Ian Kershaw, Pascale Hugues und Ronald Reng waren in der jüngeren Vergangenheit zu Gast, um ihre aktuellen Werke vorzustellen - nicht nur in den Metropolen Hamburg und Hannover, sondern auch in Stade, Lübeck, Rostock, Osnabrück, Göttingen, Ahrensburg und überall sonst, wo Bücher geliebt werden.

Das "Sonntagsstudio" ist darüber hinaus der Ort für unsere Diskussionsreihen "Herrenhäuser Gespräche" und "HörSalon im Bucerius Kunst Forum" - und es präsentiert aufwändige Studioproduktionen zu besonderen literarischen und historischen Gedenktagen.

Herrenhäuser Gespräch: Never walk alone? Über Einsamkeit in Deutschland

16.12.2018 20:00 Uhr

Nicht nur ältere Menschen leiden an Einsamkeit. Was sind die Ursachen des Gefühls, und wo sind Politik und Gesellschaft gefordert? mehr

Nino Haratischwili liest aus "Die Katze und der General"

09.12.2018 20:00 Uhr

In ihrem vierten Roman "Die Katze und der General" erzählt die in Tiflis geborene Hamburger Autorin Nino Haratischwili vom Tschetschenienkrieg und seinen Folgen. mehr

Gemischtes Doppel

02.12.2018 20:00 Uhr

Weihnachten steht fast vor der Tür und das "Gemischte Doppel" gibt passende Buchtipps. Mit dabei: Christian Berkels Romandebüt, Bildbände über die Natur und neuübersetzte Klassiker. mehr

HörSalon: Die digitale Depression

25.11.2018 20:00 Uhr

Wir sind Zeitzeugen einer Revolution, die nicht nur Enthusiasmus auslöst, sondern auch ein Gefühl der Überforderung hervorruft. Wie verändert die digitale Revolution unser Leben wirklich? mehr

Herrenhäuser Gespräch: Geh denken? Über deutsche Erinnungskultur

18.11.2018 20:00 Uhr

Am Streit um Denkmäler und Mahnmale entzündet sich die Frage: Wie erinnern wir an unsere Vergangenheit? Und wie verändert sich unser Gedenken? mehr