Sonntagsstudio

Lisa Kreißler und Juliane Bergmann. © NDR Foto: Julia Beyer

Land in Sicht: Alle verrückt?

25.02.2024 20:00 Uhr

Wir diskutieren über Bücher, die in der Psychiatrie spielen und in Köpfen, in denen sich irgendetwas nicht „richtig“ anfühlt… mehr

Angelika Klüssendorf, Anne Rabe, Christoph Bungartz (von links) © Heinekomm Foto: Reiner Binkowski

Der Norden liest: Angelika Klüssendorf und Anne Rabe

18.02.2024 20:00 Uhr

Zwei Frauen, zwei Generationen, zweimal DDR-Erfahrung: Wir sprechen mit den Autorinnen über „Risse“ und „Die Möglichkeit von Glück“ im Leben… mehr

Heinz Peter Meidinger, Julia Willie Hamburg und Ulrich Kühn sitzen auf der Bühne des Auditoirums im Schloss Herrenhausen. Neben Ihnen sind auf einem Bildschirm Kahtarina Scheiter und Doris Weßels digital zugeschaltet. © NDR Foto: Julia Beyer

Herrenhäuser Gespräch: Das Ende des Selberdenkens?

11.02.2024 20:00 Uhr

Wie verändert Künstliche Intelligenz Schule und Studium? Sind die neuen Programme Bedrohung oder Verheißung? Was wird aus unserem kritischen Denken? mehr

Alexander Solloch, Moshtari Hilal und Gabriele von Arnim sitzen an Tischen auf einer Bühne vor Publikum. © Heinekomm/Marco Buehl Foto: Marco Buehl

Der Norden liest: Von Schönheit und Hässlickeit

04.02.2024 20:00 Uhr

Gabriele von Arnim sucht Trost im Schönen, Moshtari Hilal untersucht den Begriff des Hässlichen: Eine inspirierende Begegnung. mehr

Lisa Kreißler und Alexander Solloch stehen mit Büchern in der Hand auf einem Innenhof und schauen in die Kamera. © NDR Foto: Julia Beyer

Land in Sicht: Der Mensch als des Menschen schlimmster Feind

28.01.2024 20:00 Uhr

Das Böse, das Menschenfeindliche ist keine historische Verirrung: Es kommt immer wieder. Was sagt uns die Literatur darüber? mehr