Sonntagsstudio

Josefine Rieks stellt ihren Debütroman "Serverland" vor

Sonntag, 08. April 2018, 20:00 bis 22:00 Uhr

Bild vergrößern
Mit "Serverland" hat die junge Autorin Josefine Rieks einen vielbeachteten Debütroman vorgelegt.

Was für ein erschreckender Gedanke … erschreckend verlockend: Das Internet ist abgeschaltet, seit mehreren Jahrzehnten schon. Die Menschheit hat gelernt, damit klarzukommen. Die weltbedeutenden Geräte von einst - Computer, Laptops - sind nur noch Krempel, den zu sammeln und auszuschlachten das scheinbar harmlose Hobby nostalgischer Spinner darstellt. Aber im Untergrund formiert sich eine Jugendbewegung, die das Internet-Zeitalter zur großen Epoche der Freiheit erklärt - und eine neue zu erkämpfen im Begriff steht …

Moderation: Alexander Solloch

Aufzeichnung einer öffentlichen Veranstaltung vom 20.03.2018 im Literaturhaus Rostock

 

Programmtipp
56:23

Journal extra von der Buchmesse zum Nachhören

15.03.2018 19:00 Uhr

Die Debattenkultur im Land, neue Trends in der Buchbranche und natürlich Bücher über Bücher, darum ging es im Journal extra von der Leipziger Buchmesse - mit Studiogast Rainer Moritz. Audio (56:23 min)