Klassik à la carte

Studiogast: Prof. Stefan Kölsch

Montag, 20. Mai 2019, 13:00 bis 14:00 Uhr

"Ohne Musik hätte der Mensch die Evolution gar nicht überstanden." Das ist eine These, die der Neurowissenschaftler Stefan Kölsch ganz an den Anfang seines neuen Buches "Good Vibrations. Die heilende Kraft der Musik" stellt.

Dafür sieht der Forscher viele Gründe: "Musik kann Menschen friedlicher machen und sie kann Gemeinschaft in großen Gruppen fördern", sagt Kölsch und verweist darauf, dass alle Kulturen, die uns bekannt sind, eben nicht nur eine Sprache, sondern auch Musik haben. Er ist überzeugt: Musik könnte eine wichtige Rolle bei der Vorbeugung und Behandlung von Krankheiten spielen. In Klassik à la carte erläutert Stefan Kölsch, wie man die Musik sinnvoll in den Alltag integrieren kann, um das eigene Wohlbefinden zu fördern, und warum Musikliebhaber manchmal länger leben.

Das Gespräch führte Jan Wiedemann