Greenwich Village,New York City © picture alliance Foto: Wendy Connett

Der Junge, der Ripley folgte (1/2)

Sendung: Hörspiel | 10.01.2021 | 19:00 Uhr | von Highsmith, Patricia (LitVorl) 54 Min | Verfügbar bis 10.01.2022

Krimi nach dem gleichnamigen Roman von Patricia Highsmith.

„Der Junge, der Ripley folgte, mein viertes Ripley-Buch“, so führte einmal Patricia Highsmith aus, „ist die Geschichte eines Jungen, der seinen Vater im Zorn umgebracht hat und Ripley aufsucht, um es ihm zu gestehen und sein Gewissen zu erleichtern. Es geht hier um die Frage der Moral oder der fehlenden Moral: in unserer Welt der zornigen jungen Männer und gedungenen Mörder, die sich im 20. Jahrhundert nicht unterscheiden von den zornigen Männern und gedungenen Mördern der vorchristlichen Jahrhunderte: interessiert es da jemanden, wer mordet und wer ermordet wird?“

Mit Ernst Jacobi (Erzähler), Heinrich Giskes (Tom Ripley), Corinna Schnabel (Heloise, Pripleys Frau), Matthias Haase (Frank Pierson), Wolf-Dietrich Sprenger (Eric Lanz), Susanne Barth (Lily Pierson), Christian Brückner (Ralph Thurlow), Eleonore Zetsche (Susie Schumacher).
Aus dem Amerikanischen von Anne Uhde.
Bearbeitung: Martin Zylka.
Regie: Walter Adler.
Redaktion: Susanne Hoffmann.
Produktion: HR/SWF/NDR 1991.

Verfügbar bis 09.01.2022.
https://ndr.de/radiokunst

Greenwich Village,New York City © picture alliance Foto: Wendy Connett

Der Junge, der Ripley folgte (I/II)

Der Junge, der ihm auf seinem Heimweg folgt, war Ripley schon in der Bar aufgefallen. Patricia Highsmiths Roman in der Hörspieladaption von Walter Adler. mehr

Cover: NDR Hörspiel Box © Photocase Foto: busdriverjens

Hörspiele

Egal ob Krimi oder Komödie, Audioexperiment oder eine bewegende Story – hier finden Sie ein passendes Hörspiel für Ihre Stimmung. mehr