Archiv

Das Gespräch

Im "Gespräch" kommen Menschen zu Wort, die Besonderes zu sagen haben: Kluge Autorinnen und Autoren wie Irene Dische, Thea Dorn, Martin Walser, Robert Menasse; Mehrfachtalente wie Joachim Meyerhoff oder Judith Holofernes; einflussreiche Kulturschaffende wie die Literaturagentin Elisabeth Ruge oder der frühere Kulturstaatsminister Michael Naumann - philosophische Köpfe, feine Musiker, Historikerinnen, Soziologinnen, scharfsinnige Rechtsgelehrte: "Das Gespräch" ist ein Ort vielfältigen Dialogs über Kultur und Gesellschaft.

"Wir müssen darauf achten, die Chancen zu nutzen"

11.07.2020 18:00 Uhr

Die Intendantin des Ernst Deutsch Theaters Isabella Vértes-Schütter spricht über die Herausforderungen der Corona-Krise und über außergewöhnliche Zeiten für Deutschlands Bühnen. mehr

"Wir brauchen eine unvoreingenommene Provenienzforschung"

27.06.2020 18:00 Uhr

Woher kommt die Kunst, die in Museen gezeigt wird? Claudia Christophersen hat die Professorin für Provenienzforschung an der Leuphana Universität Lynn Rother befragt. mehr

Schauspieler Albrecht Schuch im Gespräch

20.06.2020 18:00 Uhr

Bei der Verleihung der Deutschen Filmpreise im April hat Albrecht Schuch gleich zwei Lolas erhalten. Im Gespräch erzählt der Schauspieler u.a. von seinem Ritual, der "Rollendusche". mehr

"Protest ist der Vetospieler in einer modernen Gesellschaft"

30.05.2020 18:00 Uhr

Der Soziologe Armin Nassehi spricht im Interview über die Ursachen, die Kommunikationsstile und die Wirkungsmacht und -ohnmacht der neuen Protest-Bewegungen. mehr

Ingo Schulze: Warum Bücher nie ganz fertig werden

23.05.2020 18:00 Uhr

Für seinen Roman "Die rechtschaffenen Mörder" war Ingo Schulze für den diesjährigen Preis der Leipziger Buchmesse nominiert. Im Gespräch erzählt er, was ihn an legendenhafter Sprache reizt. mehr