Archiv

Das Gespräch

Im "Gespräch" kommen Menschen zu Wort, die Besonderes zu sagen haben: Kluge Autorinnen und Autoren wie Irene Dische, Thea Dorn, Martin Walser, Robert Menasse; Mehrfachtalente wie Joachim Meyerhoff oder Judith Holofernes; einflussreiche Kulturschaffende wie die Literaturagentin Elisabeth Ruge oder der frühere Kulturstaatsminister Michael Naumann - philosophische Köpfe, feine Musiker, Historikerinnen, Soziologinnen, scharfsinnige Rechtsgelehrte: "Das Gespräch" ist ein Ort vielfältigen Dialogs über Kultur und Gesellschaft.

"Emmanuel Macron sollte dieses Buch lesen!"

30.11.2019 18:00 Uhr

Viele Kritiker sehen den Roman "Wie später ihre Kinder" von Nicolas Mathieu in der Tradition der Gesellschaftsromane von Balzac oder Zola. Auf NDR Kultur spricht der Autor über sein Buch. mehr

Brahms-Requiem - Live

23.11.2019 18:00 Uhr

"Ein deutsches Requiem" von Johannes Brahms - Kirchenmusikdirektor Christoph Schoener verabschiedet sich von der Hamburger St. Michaeliskirche. mehr

Sachbuchpreis-Gewinner Robert Macfarlane im Gespräch

16.11.2019 18:00 Uhr

Für sein Buch "Im Unterland" erhält Robert Macfarlane in diesem Jahr den NDR Kultur Sachbuchpreis. Im Gespräch erzählt er, wie sich die Folgen des Klimawandels in der Unterwelt zeigen. mehr

30 Jahre Mauerfall: Joachim Gauck im Gespräch

09.11.2019 18:00 Uhr

30 Jahre nach dem 9. November 1989 warnt der ehemalige Bundespräsident im Interview vor möglichen Ressentiments, die das Verhältnis von Ost und West unnötig belasten. mehr

30 Jahre Mauerfall: Thalbach und Schmeide im Gespräch

26.10.2019 18:00 Uhr

Die Schauspielerin Anna Thalbach spricht mit ihrer Kollegin Gabriela Maria Schmeide über das, was nach der Wende verloren ging - und das, was vorher noch da war. mehr