Das Gespräch

Im "Gespräch" auf NDR Kultur kommen prominente Zeitgenossen aus Kultur und Gesellschaft zu Wort. Ob Bernd Neumann mit seinen kunstpolitischen Plänen, Urs Widmer und die Hintergründe seines jüngsten Buches oder Günter Grass und sein Verhältnis zu Goethe:Iimmer wieder erweist sich das "Gespräch" als Ort des interessanten Dialogs über Kunst, Kultur, Gesellschaft und Politik. Die halbstündige Sendung beginnt sonnabends um 18 Uhr.

Bewegtes Leben: Schriftsteller Louis Begley

28.04.2018 18:00 Uhr

Der US-amerikanische Schriftsteller Louis Begley wird im Herbst 85 Jahre alt. Er spricht über seinen Lebensweg und seinen späten Schritt in die Schriftstellerei. mehr

Für vernünftige Deutschlanddebatte: Thea Dorn

21.04.2018 18:00 Uhr

Die Schriftstellerin Thea Dorn ist eine profilierte Stimme im Diskurs. Ihr neues Buch "deutsch, nicht dumpf“ wirbt für mehr Vernunft in einer polarisierten Debatte. mehr

Schätzt Ungewöhnliches: Pianist Cédric Pescia

14.04.2018 18:00 Uhr

Vielseitig interessiert, offen für Experimente: Der französisch-schweizerische Pianist Cédric Pescia tritt mit Beethoven und Cage bei den Movimentos Festwochen auf. mehr

Das Gespräch: "Typisch hanseatisch?“

10.03.2018 18:00 Uhr

Lu Seegers erzählt vom Missbrauch des Attributes "hanseatisch“ während der NS-Zeit aber auch davon, wie Nachkriegspolitiker gezielt mit dem Schmuckwort geworben haben. mehr

"Die Orient-Mission des Leutnant Stern“

17.02.2018 18:00 Uhr

Jakob Hein ist fasziniert vom Blick 100 Jahre zurück und erzählt, wie sich das Deutsche Reich sein gutes Verhältnis zum Islam im Ersten Weltkrieg zunutze machen wollte. mehr