Stand: 18.06.2019 17:05 Uhr

Peter Simonischek liest Franz Kafka

Am Abend vorgelesen: "Die Verwandlung"

Bild vergrößern
Dass Franz Kafkas Werke erhalten sind, verdankt sich der Weigerung seines Freundes Max Brod, sie nach seinem Tod 1924 zu verbrennen.

"Die Verwandlung" ist 1912 entstanden und gilt als Franz Kafkas berühmteste Erzählung. Sie handelt vom kleinen Berufsreisenden Gregor Samsa, der sich eines Morgens in seinem Bett in ein ungeheures Ungeziefer verwandelt sieht. Das bizarre Geschehen wird in einer nahezu emotionslosen Sprache geschildert und entfaltet gerade dadurch seine besondere Wirkung. "Die Verwandlung" ist ein giftiges Märchen über die Magie des Hasses und die Macht der Heuchelei, ein surrealer Bildungsroman, in dem eine verlorene Seele in einen toten Käfer verwandelt wird.

Zu hören sind die Lesungen vom 24. bis zum 28. Juni, jeweils von 22 Uhr bis 22.30 Uhr im Programm von NDR Kultur. Die Folgen stehen nach der Ausstrahlung für 24 Stunden - von 22 Uhr bis 22 Uhr des Folgetages - zum Nachhören bereit.

Die Termine in der Übersicht:
Folge:Datum:Uhrzeit:
1/524. Juni 201922:00 Uhr
2/525. Juni 201922:00 Uhr
3/526. Juni 201922:00 Uhr
4/527. Juni 201922:00 Uhr
5/528. Juni 201922:00 Uhr

Dieses Thema im Programm:

NDR Kultur | Am Abend vorgelesen | 24.06.2019 | 22:00 Uhr