Nachtclub ÜberPop

Clubkultur aktuell

Freitag, 25. Juni 2021, 21:00 bis 22:00 Uhr

Am Mikrofon: Birgit Reuther

Calby tritt beim Reeperbahn Festival 2020 vor dem Knust auf. © picture alliance / xim.gs Foto:  xim.gs / Philipp Szyza
Aktuell veranstalten viele Clubs Konzerte im Freien, wie hier vor dem Knust beim Reeperbahn Festival 2020.

Auf den Bühnen im Norden sind nach und nach wieder Konzerte zu erleben, hauptsächlich open air, aber oftmals organisiert von Livemusikclubs. Und auch hinter den Kulissen bewegt sich derzeit jede Menge: Die neue Clubstudie der Initiative Musik zeigt erstmals, wie es um die Musikspielstätten des Landes finanziell und personell bestellt ist - während und jenseits der Pandemie. Zudem gab es jüngst einen wichtigen Beschluss im Bundestag, der Musikclubs künftig als Kulturorte, nicht als Vergnügungsstätten einstuft. Und ganz frisch hat sich die Bundesstiftung Clubkultur gegründet, um den Bestand der Musikspielstätten zu sichern.

Clubbetreiber Karsten Schölermann zu Gast

Erhalten die Musikclubs also endlich die gesellschaftliche Anerkennung, die ihnen gebührt? Über diese Entwicklungen spricht Moderatorin Birgit Reuther in dieser Ausgabe des Nachtclub Überpop mit Karsten Schölermann, seit Jahrzehnten passionierter Lobbyarbeiter für die Livekultur sowie selbst Clubbetreiber des Knust in Hamburg. In der Sendung soll es zudem darum gehen, welche wichtige soziale Funktion der Clubkultur gerade jetzt in der Phase der Öffnung zuteil wird.

Ellie Linden, die Sängerin und Songwriterin der Band "Das Body" auf der Bühne. © picture alliance / Photoshot

Nachtclub und Nightlounge

Nachtclub und Nightlounge mit Musik noch unbekannter Genies und Schätzen bekannter Künstler*innen. mehr