Stand: 15.08.2020 15:44 Uhr

Ein bisschen Sommerfluff

von Henning Cordes, NDR Info Nachtclub & Nightlounge
Das Cover des Albums "Late Checkout" von Dent May © carpark
"Late Checkout" von Dent May erscheint auch auf Babyblauem Vinyl

"Ich will lediglich, dass die Leute glücklich sind." Wenn der Musiker Dent May solche Sätze sagt, dann schwingt da eine Gewissheit mit. Er glaubt offenbar daran, dass er seinen Teil zum Glück der anderen beitragen kann: "Wir leben in beängstigenden und verwirrenden Zeiten und wir alle verdienen es, einen Abend fern vom Wahnsinn zu genießen, mit Musik oder einem Film oder einem Buch." Als May das dem Santa Barbara Independent erzählt, liegt die Pandemie noch einige Monate in der Zukunft. Angst und Verwirrung dürften inzwischen nicht gerade abgenommen haben.

Auch in Dent Mays Wahlheimat Kalifornien hat Corona die Gesellschaft im Griff. Wer in den USA versucht von Musik zu leben, steckt derzeit in einer ähnlich schwierigen Lage wie die Berufskollegen in Deutschland. Auf dem neuen Album "Late Checkout" packt May diesen Status Quo an. Im Song "I Could Use a Miracle" tiriliert er von der Hoffnung darauf, dass alles bald besser wird. Im Musikvideo dazu bewegt sich May durch eine menschenleere Welt - auf der Suche nach seinem Publikum.

May sagt, er wolle Hoffnung verbreiten. Er tut das eingebettet in eine butterweiche Produktion, die manchmal derart zuckrig daherkommt, dass man sich vornimmt, hinterher eine alte Platte von Motörhead aufzulegen - einfach, um wieder klarzukommen. "Late Checkout" kommt völlig ohne Kanten aus. Es lullt knapp 42 Minuten lang ein und dürfte damit ein perfektes Album für sozial distanzierte Sommertage sein, an denen sich ohnehin kaum wer bewegen möchte: ein Soundtrack für die Hängematte.

Weitere Alben der Woche
Das Cover des Albums "We Will Always Love You" von The Avalanches © EMI / Universal

Album der Woche: We Will Always Love You

The Avalanches haben für "We Will Always Love You" nicht nur Samples verwendet, sondern auch zahlreiche Gäste eingeladen. mehr

Das Cover des Albums "The Angel You Don't Know" von Amaarae © Golden Child

Album der Woche: The Angel You Don't Know

Auf "The Angel You Don't Know" mischt Amaarae verschiedenste Einflüsse zu ihrem eigenen Stil Afrikanischer Musik. mehr

Das Cover des Albums "12" von AnnenMayKantereit. © Irrsinn / Universal Music

Album der Woche: 12

AnnenMayKantereit haben "12" während der Coronakrise geschrieben. Herausgekommen ist eine Momentaufnahme dieser Zeit. mehr

Late Checkout

Label:
Carpark
Veröffentlichungsdatum:
04.09.2020
Preis:
14,99 €

Dieses Thema im Programm:

NDR Info | Nachtclub | 17.08.2020 | 23:05 Uhr