Plattdeutsch

Plattdüütsch poetisch un pläseerlich

Montag, 19. August 2019, 19:00 bis 20:00 Uhr

Bild vergrößern
Unter den "Plattaktivisten" ist auch "Hör mal'n beten to"-Schnacker Matthias Stührwoldt.

Was passiert, wenn mehrere plattdeutsche Künstlerinnen und Künstler auf einer Bühne zusammengekommen? Es wird gesponnen, geflachst, gesungen, gelacht und manchmal wird es auch ruhig und nachdenklich. So war es auch an einem Abend in der Oldenburger Exerzierhalle. Annie Heger führte durch ein abwechslungsreiches Programm - bei dem die Akteure ihre Vielfalt unter Beweis stellen mussten. "Hör mal'n beten to"-Schnacker Matthias Stührwoldt zum Beispiel erzählte nicht nur launige Geschichten, sondern er sang sogar! Jan Graf hat nicht nur verbal sondern im wahrsten Sinne des Wortes gesponnen - er hatte tatsächlich ein Spinnrad dabei, und auch die anderen "Plattaktivisten" sorgten für gute Stimmung beim Publikum. Die schönsten Momente hat Ilka Brüggemann noch einmal für Sie aufbereitet.

Schicken Sie uns eine E-Mail mit Ihren Hinweisen und Ideen

Die Plattdeutsch-Redaktion von NDR 1 Niedersachsen freut sich über Ihre Veranstaltungshinweise und Themenvorschläge.

Schön, dass Sie uns kontaktieren.

Spamschutz
Datenschutz

Unsere Datenschutzerklärung, Ihre Rechte und weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter NDR.de/datenschutz

*- Pflichtfelder. Diese Felder müssen ausgefüllt werden.

Podcast

Plattdeutsch

Gespräche und Features zu einem zentralen Thema - in allen Plattdeutsch-Dialekten Niedersachsens vom ostfälischen Platt bis zum Ostfriesenplatt von der Küste. mehr

Plattdeutsch: Themen op Platt

Die Sendung Plattdeutsch berichtet jeden zweiten Montag über ein zentrales Thema - op Platt. Zu hören sind sämtliche Plattdeutsch-Dialekte Niedersachsens. mehr