Düt un dat op Platt

Plattdeutsches Magazin

Freitag, 24. Januar 2020, 19:00 bis 20:00 Uhr

Das Braunschweiger Schloss in einer Außenansicht. © NDR Foto: Imke Caselli
Das Stück "Kalenner Deerns" wird im Roten Saal des Residenzschlosses aufgeführt.

Längst sind die Zeiten vorbei, als auf Kalenderblättern nur sogenannte "Pin-Up-Girls" in luftiger Aufmachung zu sehen waren. Die Idee, mit nackter Haut Aufsehen zu erregen und Einnahmen zu erzielen, griff in den vergangenen Jahren um sich - der Erlös aus dem Verkauf dieser Kalender war aber meist für gute Zwecke. Im Jahr 2003 erregte der Kinofilm "Calendar Girls" großes Aufsehen und an dessen Geschichte orientiert sich das plattdeutsche Theaterstück "Kalenner Deerns", das am kommenden Wochenende in Braunschweig Premiere feiert. Es geht um Landfrauen, Krebs, einen Benefiz-Kalender und: klar - um "nacktet Fleesch - dat verköfft sik goot". Leandra Morich hat die Proben für das ungewöhnliche Stück besucht.

Johann Schoon: Werk und Würdigung

Johann Schoon wurde 1894 in Spetzerfehn im Landkreis Aurich geboren. Er stammte aus sogenannten "einfachen Verhältnissen", zeigte aber schon früh Talent und sollte deshalb Lehrer werden. Als er aber verbotenerweise Sherlock-Holmes-Romane las und dabei erwischt wurde, war es aus mit der Bildungskarriere. Postbote, Büroangestellter, Handelsvertreter - Schoons Lebensweg hatte viele Kurven, aber eines blieb beständig: Seine Lust am Schreiben. Balladen und Gedichte, später auch plattdeutsche Geschichten und Lyrik. Ein Großteil des bisher unerschlossenen Nachlasses ist seit dieser Woche auf einer Internetseite frei zugänglich. Hier geht es zu der Website. Hanne Klöver berichtet über Leben und Werk des Mannes, der 1968 starb - auch in Ostfriesland.

Bewerben Sie sich
Eine Uhr zeigt 5 vor 12 © picture alliance / blickwinkel Foto: McPHOTO/O. Protze

"Vertell doch mal" 2020 mit virtueller Gala

Bis zum 29. Februar können Sie sich mit einer plattdeutschen Kurzgeschichte zum Thema "Fünf vor Zwölf" beim Schreibwettebewerb "Vertell doch mal" bewerben. mehr

Wünsch Di wat op Platt!

Immer wieder gibt es bei uns auch den Wunschhit auf Platt - lassen Sie sich überraschen - und wünschen Sie sich doch auch mal was!

Schön, dass Sie uns kontaktieren.

Spamschutz
Datenschutz

Unsere Datenschutzerklärung, Ihre Rechte und weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter NDR.de/datenschutz

*- Pflichtfelder. Diese Felder müssen ausgefüllt werden.

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/ndr1niedersachsen/epg/Duet-un-dat-op-Platt,sendung984728.html
Ein Leuchtturm in den Dünen mit einem Strandkorb davor.

Düt un dat op Platt

In dem plattdeutschen Magazin gibt es Neuigkeiten, Unterhaltsames und auch mal Kurioses aus den Regionen - natürlich auf Plattdeutsch. mehr

Schafe auf einem Deich auf der Insel Pellworm © picture-alliance / HB-Verlag Foto: Sabine Lubenow

Düt un dat op Platt

Plattdeutsch auf dem Land und in der Stadt, Veranstaltungen, Theatergruppen und Musik, aber auch Alltägliches aus den Regionen findet seinen Platz in dem Magazin. mehr

Livestream NDR 1 Niedersachsen

NDR 1 Niedersachsen am Vormittag

10:00 - 13:00 Uhr
Live hörenTitelliste