Unser Thema

Das Vermächtnis der 100-Jährigen

Donnerstag, 06. Januar 2022, 19:00 bis 20:00 Uhr

Irmgard Eiben aus Wilhelmshaven © NDR
Auch Irmgard Eiben aus Wilhelmshaven erzählt ihre Geschichte.

Sie sind um die 100 Jahre alt und haben politische und gesellschaftliche Umbrüche in einer Anzahl und einem Ausmaß miterlebt, wie es für viele heute kaum vorstellbar ist: Hineingeboren in die "Goldenen Zwanziger" erlebten sie als Kinder die Weltwirtschaftskrise, die Machtübernahme der Nationalsozialisten. Auf den Zweiten Weltkrieg folgte ein Leben unter Besatzungsmächten. Auf Jahrzehnte der Deutschen Teilung schließlich die Wiedervereinigung. Und im Rentenalter haben technische Neuerungen, ungeahnte neue Krisen und die Umformung der weltpolitischen Ordnung ein Tempo aufgenommen, dem selbst junge Menschen nur schwer folgen können.

Für den NDR sind Frauen und Männer aus Norddeutschland tief in ihre Erinnerungen eingetaucht. Fünf davon aus Niedersachsen erzählen spannend und bewegend aus den rund 100 Jahren ihres Lebens.

Weitere Informationen
Der 102-jährige Wilhelm Simonsohn in seiner Hamburger Wohnung am Computer. © Magdalena Maria Stengel Foto: Magdalena Maria Stengel

Das Vermächtnis der 100-Jährigen

Neun Frauen und Männer aus Norddeutschland erzählen in Videos spannend und bewegend aus den rund 100 Jahren ihres Lebens. mehr

Sprechblasen (Grafik) © NDR
AUDIO: Das Vermächtnis der 100-jährigen (26 Min)
Sprechblasen (Grafik) © NDR

Unser Thema

Eine Stunde lang stehen in der Sendung aktuelle niedersächsische Themen im Fokus. mehr

Eine Hand gestikuliert. © SDI Productions

Unser Thema

In der Sendung Unser Thema stehen aktuelle niedersächsische Themen im Fokus. mehr

Livestream NDR 1 Niedersachsen

Hellwach

05:00 - 10:00 Uhr
Live hörenTitelliste