Schorse (links) mit Gästeführerin Ulrike Eggers (rechts) vor dem Schloß. © NDR Foto: Bernd Drechsler

"Wo bin ich?"-Tour: Gesuchter Ort ist Celle

Stand: 30.08.2021 13:40 Uhr

Am 30. August ist der gesuchte Ort Celle! Bis zum 24. September stellt Schorse jeden Tag einen neuen Ort in Niedersachsen vor.

Schorse (links) mit Sarah Handke (rechts) im Landgestüt. © NDR Foto: Bernd Drechsler
Gestütsassistentin Sarah Handke vom Landgestüt Celle hat sich mit Schorse getroffen und Tipps zur Stadt geliefert.

Vier Wochen lang ist Schorse in Niedersachsen unterwegs und stellt täglich einen anderen Ort vor. Am Montag, 30. August ist der gesuchte Ort Celle, das südliche Tor zur Lüneburger Heide. Knapp 70.000 Menschen wohnen in dieser tollen Stadt. Nicht wenige davon in einem der über 400 schönen Fachwerkhäusern, einige leider auch in der Justizvollzugsanstalt, die in den 70ern durch ein Loch in ihrer Mauer bekannt wurde. 

Im Celler Schloss, das in einer kleinen Parkanlage steht, mit altem Baumbestand und Wassergraben, trifft sich Schorse mit Gästeführerin Ulrike Eggers. Sie führt ihn einmal durch Schloss und erzählt ihm einiges über die Geschichte. Im Landgestüt Celle unterhält sich Schorse mit Gestütsassistentin Sarah Handke. Auch sie gibt den Hörerinnen und Hörern wertvolle Tipps zur gesuchten Stadt.

Das iPad geht an...

Matthias Festing aus Lügde.

Weitere Informationen
Viele Schorses verstecken sich in einer Häusergasse (Montage). © NDR / Hendrik Millauer Foto: Martin Huch

Machen Sie mit! Wo bin ich? Wir in Niedersachsen suchen Schorse

Vom 30. August bis zum 24. September stellte Schorse jeden Tag einen anderen Ort in Niedersachsen vor. Alle Stationen finden Sie hier. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | 30.08.2021 | 13:40 Uhr

Livestream NDR 1 Niedersachsen

ARD Hitnacht

00:00 - 05:00 Uhr
Live hörenTitelliste