Sendedatum: 17.06.2015 16:50 Uhr

B

von Roger Lindhorst
  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z
  27. 1, 2, 3, ...

The Byrds - "Turn, turn, turn"

Zurück zur Übersicht B
Die Gruppe: "The Byrds" © imago/United Archives International
Mit "Turn, turn, turn" hatten die Byrds einen weiteren Weltererfolg.

Am 10. September 1965 nahmen die Byrds einen der schönsten und tiefsinnigsten Folksongs aller Zeiten auf: "Turn, turn, turn". Der Liedermacher Pete Seeger hatte es 15 Jahre zuvor geschrieben – als er so richtig sauer war.... Und wie sauer er war! Pete Seeger, der mit seinen Liedern die Menschen aufrütteln wollte, verstand die Welt nicht mehr

Ich bekam einen Brief von meinem Herausgeber, er könne meine Protestsongs, die ich schrieb, nicht mehr verkaufen. Ich war wütend. Meine Antwort war: Such Dir einen anderen, ich kann nur solche Songs schreiben!

Fasziniert von Bibel-Zeilen

Pete Seeger setzte sich an einen Tisch und fand in seiner Hosentasche einen Zettel mit Worten aus der Bibel. Der Sänger hatte diese Textzeilen bei einer seiner seltenen Bibel-Lektüren gefunden und war von ihnen fasziniert.

"Alles hat seine Stunde. Für jedes Geschehen unter dem Himmel gibt es eine bestimmte Zeit. Eine Zeit zu lieben. Eine Zeit zu hassen. Eine Zeit für den Krieg. Und eine Zeit für den Frieden."

Diese weisen Worte aus dem Buch Kohélet ließen Pete Seeger seinen Ärger vergessen... - und inspirierten ihn.

Es dauerte zwölf Jahre

"Turn, turn, turn" war geboren. Doch obwohl der Herausgeber von der Nummer begeistert war, dauerte es noch zwölf Jahre, bis Pete Seeger das Lied auf Platte veröffentlichte. So wurde der  junge Musiker Roger McGuinn auf den Song aufmerksam. Und als der kurz darauf die Folkmusikgruppe "The Byrds" gründete, mit "Mr. Tambourine Man" einen Nummer-Eins-Hit landete und dringend einen Nachfolge-Hit brauchte, kam ihm sofort Pete Seegers "Turn, turn, turn" wieder in den Sinn. Zudem nervte seine Verlobte Dolores die Band und forderte ständig...

"Spielt doch mal "Turn, turn, turn" von Pete Seeger -  das ist so toll!"

... und so nahmen die Byrds das Lied von Pete Seeger am 10. September 1965 auf. Was keine leichte Angelegenheit war. Mehr als 50 mal haben die Byrds das Lied im Studio spielen müssen, bis eine Aufnahme fertig war, mit der alle Beteiligten leben konnten. "Turn, turn, turn" wurde ein Welthit – dank der gefühlvollen Interpretation der Byrds, aber auch, weil das Lied besonders gut in die Zeit passte. Der Ost-West-Konflikt und der Vietnam-Krieg versetzte die Welt in Angst und Schrecken. Die tröstenden Worte aus der Bibel kamen da gerade recht. Alles hat eben seine Stunde. Auch ein Lied.

Weitere Informationen
Die Mitglieder der Gruppe ABBA: Anni-Frid, Benny, Björn und Agnetha © picture-alliance / Mary Evans Picture Library

Die Geschichte zum Hit

Die bekanntesten Lieder der letzten 50 Jahre sind aus der Musikgeschichte nicht mehr wegzudenken. Bei NDR 1 Niedersachsen hören Sie die Geschichte hinter den Songs. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | 17.06.2015 | 16:50 Uhr

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/ndr1niedersachsen/The-Byrds-Turn-turn-turn,byrds102.html
Livestream NDR 1 Niedersachsen

Hellwach

05:00 - 10:00 Uhr
Live hörenTitelliste