Schorse mit Kaiser-Wilhelm-Denkmal im Hintergrund. © NDR Foto: Bernd Drechsler

Schorse auf dem Weserradweg: Rinteln bis Petershagen

Stand: 08.07.2021 14:50 Uhr

Wir in Niedersachsen machen Urlaub! Zwei Wochen lang ist Schorse mit dem E-Bike auf dem Weserradweg unterwegs gewesen und hat sich immer wieder im Programm mit seinen Erlebnissen gemeldet.

Vom 5. bis zum 16. Juli ist Schorse von Hann. Münden bis nach Cuxhaven gefahren. Die Strecke von rund 550 Kilometern legte er auf einem E-Bike zurück und berichtete im Programm immer wieder von seinen Erlebnissen und Erfahrungen. Er hat Sehenswürdigkeiten besucht, Radfahr-Experten getroffen und so einiges ausprobiert: Sommerrodeln, Kanu fahren und mit den Wölfen heulen. Das E-Bike für die Tour hat Schorse beim größten Fahrradhersteller Deutschlands - Kalkhoff im niedersächsischen Cloppenburg - für die zwei Wochen ausgeliehen.

Weserradweg: Von Rinteln nach Petershagen

Die vierte Etappe führt Schorse von Rinteln bis nach Petershagen. Auf der Strecke macht er Halt am Doktorsee, besucht den Campingpark Großer Weserbogen, sowie das zweithöchste Denkmal Deutschlands und lässt sich erklären, wie eine Schachtschleuse funktioniert.

Weitere Informationen
Schorse auf einem E-Bike. © NDR Foto: Ania Schaal

Schorse auf dem Weserradweg: Über 500 Kilometer mit dem E-Bike

Hier gibt es aktuelle Informationen zur kompletten Weserradtour von Schorse. mehr

Freizeitspaß am Doktorsee

Nur knapp zwei Kilometer von Rinteln entfernt liegt der Doktorsee. Er entstand in den 1960er Jahren durch den Abbau von Kies und Sand. Heute wird er als Freizeit- und Erholungsgebiet genutzt mit einem großen Angebot für Groß und Klein. Der Name des Sees kommt von den früheren "Doktorweiden". Auf denen die Professoren der Universität Rinteln ihr Vieh weiden ließen.

Kaiser-Wilhelm-Denkmal

An der Porta Westfalica fließt die Weser zwischen dem Wiehengebirge und dem Wesergebirge hindurch. In diesem Durchbruch verlässt die Weser das Weserbergland und bahnt sich ihren Weg in die Norddeutsche Tiefebene. Auf dem Wittekindsberg an der Porta Westfalica steht das Kaiser-Wilhelm-Denkmal. Es wurde im 19. Jahrhundert erbaut und in 268 Metern Höhe das zweithöchste Denkmal Deutschlands. Besonders schön ist der Panorama-Blick über das Wesertal von der 2018 neu errichteten Ringterrasse des Denkmals. Im Oktober 2021 wird das Denkmal 125 Jahre alt. In unmittelbarer Nähe zum Denkmal liegt der Camping Park Großer Weserbogen. In einer schönen Seenlandschaft am Rande der Stadt Porta Westfalica gelegen, lädt er zu vielerlei Freizeitaktivitäten oder auch einfach zum Entspannen ein.

Wasserstraßenkreuz in Minden

Neben der Mindener Altstadt mit Dom und Domschatz ist das Wasserstraßenkreuz in Minden sehenswert. Dort kreuzt der Mittellandkanal seit 1915 die Weser in einer Trogbrücke. Diese führt in 13 Metern Höhe den Kanal über die Weser. Nebenan befindet sich die Schachtschleuse, die bereits Anfang des 20. Jahrhunderts gebaut wurde. Sie hebt Schiffe bis zu einer Länge von 85 Metern von der Weser in den Kanal. 

Karte: Schorses Stationen auf dem Weserradweg

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | 08.07.2021 | 14:50 Uhr

Livestream NDR 1 Niedersachsen

Wir in Niedersachsen

10:00 - 16:00 Uhr
Live hörenTitelliste