Schorse vor dem Leuchtturm "Kleiner Preuße" mit Henning Siats, Vorsitzender des Wremer Heimatkreises © NDR Foto: Bernd Drechsler

Schorse auf dem Weserradweg: Bremerhaven bis Cuxhaven

Stand: 16.07.2021 14:50 Uhr

Wir in Niedersachsen machen Urlaub! Zwei Wochen lang ist Schorse mit dem E-Bike auf dem Weserradweg unterwegs gewesen und hat sich immer wieder im Programm mit seinen Erlebnissen gemeldet.

Vom 5. bis zum 16. Juli ist Schorse von Hann. Münden bis nach Cuxhaven gefahren. Die Strecke von rund 550 Kilometern legte er auf einem E-Bike zurück und berichtete im Programm immer wieder von seinen Erlebnissen und Erfahrungen. Er hat Sehenswürdigkeiten besucht, Radfahr-Experten getroffen und so einiges ausprobiert: Sommerrodeln, Kanu fahren und mit den Wölfen heulen. Das E-Bike für die Tour hat Schorse beim größten Fahrradhersteller Deutschlands - Kalkhoff im niedersächsischen Cloppenburg - für die zwei Wochen ausgeliehen.

Weserradweg: Von Bremerhaven nach Cuxhaven

Die letzte Etappe beginnt für Schorse in Bremerhaven am Containerhafen. Nach einem kurzen Halt am "Kleinen Preußen", wandert er eine Runde im Watt und schaut beim Wattenmeer Besucherzentrum vorbei. Nach 550 Kilometern kommt Schorse an seinem Endziel an der Nordsee an: Die Kugelbake in Cuxhaven.

Weitere Informationen
Schorse auf einem E-Bike. © NDR Foto: Ania Schaal

Schorse auf dem Weserradweg: Über 500 Kilometer mit dem E-Bike

Hier gibt es aktuelle Informationen zur kompletten Weserradtour von Schorse. mehr

Leuchtturm "Kleiner Preuße"

Der Leuchtturm "Kleiner Preuße" wird vom Wremer Heimatkreis von 1985 e.V. liebevoll gehegt und gepflegt. Bei gutem Wetter ist der Turm am Sonnabend, am Sonntag und an Feiertagen von 13 bis 15 Uhr für Besucher geöffnet. Der Eintritt ist kostenlos. Über eine Spende freut sich der Verein. Bei schlechtem Wetter bleibt der Turm geschlossen. Auch Trauungen finden im "Kleinen Preußen" statt.

Wattwanderung und Wattenmeer-Besucherzentrum 

Die maritime Atmosphäre, lange Sandstrände und die unmittelbare Nähe zu Inseln wie Neuwerk und Helgoland oder dem Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer locken viele Touristen in die Stadt Cuxhaven.

Ein Muss für Besucherinnen und Besucher ist eine Wanderung durch das Weltnaturerbe Wattenmeer. Geführte Touren werden empfohlen, da das Wasser mit der Flut gefährlich schnell ansteigt und die Wanderzeiten sich täglich ändern. Wer mehr über das Wattenmeer erfahren möchte, sollte im Wattenmeer-Besucherzentrum vorbeischauen. Dort erhält man ausführliche Informationen zur einzigartigen Landschaft. Der Eintritt ist frei.

Karte: Schorses Stationen auf dem Weserradweg

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | 16.07.2021 | 14:50 Uhr

Livestream NDR 1 Niedersachsen

Hellwach

05:00 - 10:00 Uhr
Live hörenTitelliste