Sendedatum: 13.10.2021 14:40 Uhr

P

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z
  27. 1, 2, 3, ...

Paul Simon - "You Can Call Me Al"

Zurück zur Übersicht P
Sänger Paul Simon auf der Bühne © dpa Foto: Ulrich Perrey
"You Can Call Me Al" ist einer der größten Hits von Paul Simon.

Paul Simon schrieb mit Art Garfunkel als Simon & Garfunkel Musikgeschichte. Aber auch als Solist hatte er viele Erfolge. Einer seiner größten Hits stammt aus dem Jahr 1986 und heißt "You Can Call Me Al" - zu Deutsch "Du darfst mich Al nennen". Die Geschichte dieses Liedes beginnt im Jahr 1970: Paul Simon und seine Frau Peggy Harper geben eine Party. Paul Simons Kumpel Stanley bringt damals den berühmten Komponisten und Dirigenten Pierre Boulez mit. Der Franzose weiß aber offenbar nicht, bei wem er eigentlich genau zu Gast ist. Denn als Pierre Boulez sich von dem amerikanischen Superstar verabschiedet, nennt er Paul Simon "Al Simon", und seine Gattin "Betty". Paul und Peggy nehmen es mit Humor und nennen sich seitdem ab und an "Al" und "Betty".

Paul Simon: 16 Jahre später folgt der Song

Paul Simon denkt in den kommenden Jahren oft an diesen Abend. 1986 macht er dann schließlich ein Lied daraus: "You Can Call Me Al". Er beschreibt darin einen Mann mit einer ausgewachsenen Midlife-Crisis. Als dieser Mann in eine für ihn fremde Welt kommt, Paul Simon singt von der "Dritten Welt", bekommt das Leben aber eine ganz neue Bedeutung für ihn. Paul Simon sagt dazu in dem Dokumentarfilm "Under African Skies": "'You Can Call Me Al' ist genau genommen meine Geschichte. Die Geschichte eines Mannes, der auf der Suche nach neuen Ideen nach Afrika reist und dort außergewöhnliche spirituelle Erfahrungen macht."

Album "Graceland" in Südafrika aufgenommen

Der Song stammt aus dem preisgekrönten Album "Graceland", das Paul Simon 1986 in Südafrika aufnimmt, mit einheimischen schwarzen Musikern. Das Projekt sorgt damals weltweit für heftige Diskussionen, die Apartheid ist noch allgegenwärtig und kulturelle Kontakte mit Südafrika werden eigentlich vermieden. Doch Paul Simon lässt sich nicht von seinem Weg abbringen. Der Folkmusik-Star entdeckt die afrikanische Popkultur mit ihren mitreißenden Rhythmen und den eingängigen Melodien für sich und mit "Graceland" schafft er ein ganz besonderes Album. Es wird sein erfolgreichstes Solo-Album, und "You Can Call Me Al" sein musikalisches Markenzeichen.

Weitere Informationen
Die Mitglieder der Gruppe ABBA: Anni-Frid, Benny, Björn und Agnetha © picture-alliance / Mary Evans Picture Library

Die Geschichte zum Hit

Die bekanntesten Lieder der letzten 50 Jahre sind aus der Musikgeschichte nicht mehr wegzudenken. Bei NDR 1 Niedersachsen hören Sie die Geschichte hinter den Songs. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | 13.10.2021 | 14:40 Uhr

Livestream NDR 1 Niedersachsen

ARD Hitnacht

23:00 - 00:00 Uhr
Live hörenTitelliste