Stand: 26.05.2018 10:24 Uhr

Kein bisschen Oldschool: Nena in Lingen

von Fritzi Blömer

Die ersten Takte in der EmslandArena machen schon deutlich, wohin die Reise am Freitagabend hingeht: Zwei große Trommeln heizen dem Publikum ein, geben den Rhythmus vor, bis Nena schließlich auf die Bühne kommt und mit "Indianer" loslegt. Der Funke springt direkt über - und das ist nicht verwunderlich, denn Nena springt, hüpft, rennt über die Bühne. Man spürt ihr Adrenalin, ihre unglaubliche Energie. Man kann kaum glauben, dass sie tatsächlich schon 40 Jahre auf der Bühne steht.

Live in Lingen: Nena in der EmslandArena

Nicht nur 80er-Jahre Kult

Die Klassiker dürfen an diesem Abend natürlich nicht fehlen: "Leuchtturm", "Irgendwie, irgendwo, irgendwann", "Nur geträumt" und natürlich lässt sie auch die "99 Luftballons" steigen. Bei diesen Songs können ausnahmslos alle mitsingen und genau das tun die rund 5.000 Menschen in der ausverkauften EmslandArena auch. Egal, bei welchem Song Nena das Mikrofon in die Menge hält: Ein lauter Chor singt ihr entgegen - auch bei den neueren Songs. Denn Nena ist nicht in den 80ern hängen geblieben und nimmt sich selbst nicht zu ernst, wie "Berufsjugendlich" vom Album "Oldschool" ganz deutlich zeigt. Auch eine neue Single hat die 58-Jährige dabei: "Immer noch hier". Das klingt fast wie das Versprechen auch in weiteren 40 Jahren noch Konzerte zu spielen.

"Die kleinste Bühne der Welt"

Videos
08:53
NDR Fernsehen

Sängerin Nena (05.09.1997)

15.07.2017 00:45 Uhr
NDR Fernsehen

Superstar Nena stattete der NDR Talk Show im September 1997 einen Besuch ab. Mit Alida Gundlach sprach sie über Fotografen, die hinter Mülltonnen lauern, und ihre Kinder. Video (08:53 min)

1983 hat Nena ihren Durchbruch gefeiert, in Lingen nimmt sie ihr Publikum mit in die Zeit davor: In "ihren ersten Proberaum" beziehungsweise auf eine kleine Bühne mitten in der Arena. Gitarrist und Schlagzeuger passen gerade noch so neben sie. Berührungsängste hat Nena nicht, weder mit dem Publikum noch mit ihrer Band. Die nennt sie "Familie" und da ist etwas sehr wahres dran. Denn Nena hat zwei ihrer Kinder auf der Tour dabei. Die Zwillinge Larissa und Sakias stehen ihr musikalisch zur Seite, und haben das Entertainer-Gen definitiv geerbt.

Ganz viel Liebe in der Luft

Viele Worte macht Nena an diesem Abend in Lingen nicht. Während andere Künstler häufig die Bühne nutzen um sich auch mal politisch oder gesellschaftskritisch zu äußern, singt Nena einfach ihre Lieder. Und das mit einer so großen Hingabe und Lebensfreude, dass man ganz viel Liebe im Raum spüren kann. Nena liebt die Bühne, Nena liebt das Publikum. Und alle lieben Nena.

Das Nena-Konzert in Lingen wurde präsentiert von NDR 1 Niedersachsen.

Von der Pop-Göre zur alterslosen Pop-Oma

Weitere Informationen

Nenas Tour "Nichts versäumt" 2018 im Norden

20.11.2017 16:10 Uhr

1983 wurde Nena mit ihrem Song "99 Luftballons" auf der ganzen Welt zum Star. Heute feiert sie ihr 40. Bühnenjubiläum. Auf ihrer Tour macht sie 2018 auch im Norden Halt. mehr

Live-Konzerte 2018 in Niedersachsen

Ina Müller, Pur oder Sasha: Auch in diesem Jahr gibt es viele Konzerte und Festivals in Niedersachsen, auf die Sie sich freuen können. Hier sehen Sie die Termine im Überblick. mehr

Nena, der ewige 80er-Jahre-Star

26.05.2018 06:20 Uhr

In den 80ern singt die Neue-Deutsche-Welle-Frau in Tiger-Leggings. Heute sieht Nena fast noch genauso aus wie damals - und geht mit Mitte 50 noch immer auf Tour. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | 26.05.2018 | 12:20 Uhr