Stand: 19.02.2020 13:40 Uhr  | Archiv

Berufe-Raten mit Schüssel-Schorse: Der Schäfer

Noch bis zum 28. Februar fährt Schorse durch das Land und stellt die unterschiedlichsten Berufe vor, die erraten werden wollen. Natürlich mit dabei: seine "Schorsetta", ein Oldtimer-VW-Bulli aus dem Jahr 1964. Am Mittwoch, 19. Februar, ist der gesuchte Beruf der Schäfer.

Der Schäfer: Behütung, Zucht und Verwertung

Schüssel-Schorse (links) mit Schäfer Jochen Fass © NDR Foto: Ania Schaal
Schäfer Jochen Fass hat Schorse in seinem Stall in Wilhemshaven empfangen.

Der Schäfer gehört zu den ältesten Berufen der Welt. Vor über 10.000 Jahren begann die Domestizierung der Schafe in Kleinasien und verbreitete sich dann schnell auch auf anderen Kontinenten. Der Schäfer ist meist nicht nur für seine Herde verantwortlich – für die Aufzucht der Lämmer, für den Schutz seiner Herde oder der Verwertung der Wolle, des Fleisches oder des Leders – sondern oftmals auch für die Landschaftspflege. Jochen Fass ist Schäfer und hat Schüssel-Schorse in Wilhelmshaven empfangen. Seine Herde umfasst über 1.700 Muttertiere, viele Lämmer und Böcke. Schäfer Fass hat Schorse vieles über die Schäferei erzählt und ihn sogar zu einer Geburt eines Lämmchens mitgenommen.

Noch bis zum 28. Februar fährt Schüssel-Schorse mit seiner "Schorsetta" durch Niedersachsen und stellt jeden Tag einen neuen Beruf vor, der erraten werden möchte. Unter allen Teilnehmern mit der richtigen Lösung verlost NDR 1 Niedersachsen täglich ein iPhone 11 im Wert von 800 Euro. Machen Sie mit. Viel Glück!

iPhone-Gewinner

Mittwoch, 19. Februar: Holger Busemann aus Weener

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | 19.02.2020 | 13:40 Uhr

Livestream NDR 1 Niedersachsen

Wir in Niedersachsen

10:00 - 16:00 Uhr
Live hörenTitelliste