Stand: 25.07.2018 18:22 Uhr

Der Schädel hängt - Wacken kann beginnen

Der Wacken-Schädel hängt. Genau eine Woche vor Beginn des 29. Wacken Open Air im Kreis Steinburg haben Montagearbeiter das Wahrzeichen des Festivals zwischen den beiden Hauptbühnen angebracht.

Riesenschädel hängt über Wacken

2,5 Tonnen schwerer Schädel

Ausgerechnet am bisher heißesten Tag des Jahres, bei 30 Grad, mussten die Arbeiter den 2,5 Tonnen schweren Schädel auf dem Festivalgelände in Wacken montieren. Mithilfe eines Krans zogen sie erst den Schädel und dann die zwei Hörner hoch. Oben schraubten Arbeiter den zehn Meter hohen und 12,5 Meter breiten Bullenschädel an einem Gerüst fest. Der Clou: Der Schädel kann sich entzünden. 40 Gasbrenner wurden dafür installiert. Während des Heavy-Metal-Festivals werden so mehr als vier Tonnen Flüssiggas verbrannt. Das entspricht in etwa dem Jahresbedarf, um ein Mehrfamilienhaus zu heizen.

Tickets ausverkauft

Die Tickets für die Heavy-Metal-Veranstaltung sind bereits ausverkauft. Es werden rund 75.000 Besucher erwartet - so viele wie vergangenes Jahr. Vom 1. bis 4. August werden gut 150 Bands auf den Bühnen in Wacken spielen.

Weitere Informationen

Wacken: Heavy-Metal-Festival wieder ausverkauft

Dieses Mal dauerte es länger: Das Heavy-Metal-Festival in Wacken ist aber auch 2018 wieder ausverkauft. 75.000 Metalheads werden Anfang August in dem kleinen Dorf erwartet. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 25.07.2018 | 16:30 Uhr

Mehr Videos aus Schleswig-Holstein

02:38
Schleswig-Holstein Magazin

Neue Schwebefähre für Rendsburg 2020?

13.12.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
02:19
Schleswig-Holstein Magazin

Digitalpakt Thema im Landtag

13.12.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
03:09
Schleswig-Holstein Magazin

Auftakt zur LAN-Party bei der NorthCon

13.12.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin