Stand: 06.12.2022 15:25 Uhr

Nachrichten aus Ostholstein, Lauenburg, Lübeck

DRK Lübeck für regelmäßige Warntage

Vor dem bundesweiten Warntag am 8. Dezember hat sich das Deutsche Rote Kreuz (DRK) in Lübeck dafür ausgesprochen, grundsätzlich alle zwei Jahre einen solchen Test durchzuführen. Das sei nötig, um zu gewährleisten, dass alle Systeme auch funktionieren, sagte der Katastrophenschutzbeauftragte des DRK Lübeck, Olaf Schmidt: "Damals im Ahrthal, da hat es ja nicht funktioniert, deswegen müssen wir testen und üben, üben und üben, dass wir auch wissen, dass es funktioniert", so Schmidt. Auch beim ersten bundesweiten Warntag am 10. September 2020 war einiges schief gelaufen. Unter anderem kam die Meldung der Warn-Apps NINA und KATWARN erst mit einer guten halben Stunde Verspätung auf den Smartphones an. | NDR Schleswig-Holstein 06.12.2022 16:30 Uhr

Lübeck: Sattelzug erfasst Radfahrer

Einen schweren Verkehrsunfall gab es am Dienstagmorgen im Lübecker Stadtteil St. Lorenz Nord: Ein Sattelzug hat nach Angaben der Polizei an der Einsiedelstraße in Richtung Nordlandkai einen Radfahrer erfasst und überrollt. Der 50-Jährige wurde mehrere Meter mitgeschleift und erlitt schwere Verletzungen. Die Zufahrt zum Nordlandkai war über Stunden blockiert. | NDR Schleswig-Holstein 06.12.2022 16:30 Uhr

Neustart für Therme in Bad Schwartau

In Bad Schwartau wurde am Dienstag die Holstein Therme nach einem Wasserschaden neu eröffnet - aber nicht wieder als Freizeitbad, sondern als reine Saunalandschaft. Rund eine halbe Million Euro investierte der Betreiber nach eigenen Angaben in den Neustart. Vor mehr als einem Jahr hatte ein großer Wasserschaden die Therme in Bad Schwartau zerstört. Weil die Stadt für eine millionenschwere Sanierung kein Geld ausgeben wollte, war lange unklar, ob der Betreiber Asklepios das Schwimmbad überhaupt wieder in Betrieb nimmt. | NDR Schleswig-Holstein 06.12.2022 16:30 Uhr

Travemünde: Bauarbeiten auf dem Fährvorplatz

Wer mit der Fähre zwischen Travemünde und dem Priwall pendelt, muss von Dienstag an mit Einschränkungen rechnen: Grund sind nach Angaben des Lübecker Stadtverkehrs Bauarbeiten auf dem Fährvorplatz in Travemünde. Deshalb fährt auf der Strecke bis voraussichtlich Freitag nur eine statt sonst zwei Fähren. Die Bauarbeiten seien nötig, weil sich auf dem Fährvorplatz immer wieder große Pfützen bilden und für Probleme besonders bei Fußgängern sorgen. Die Fahrbahn soll jetzt jetzt abgesenkt werden. | NDR Schleswig-Holstein 06.12.2022 08:30 Uhr

Geniner Straße in Lübeck wieder frei

Nach mehreren Wochen Vollsperrung ist in Lübeck die Geniner Straße wieder frei. Zwei Tage früher als geplant ist die Baustelle dort aufgehoben worden. Seit Ende Oktober war die Strecke in beide Richtungen voll gesperrt, weil der Asphalt erneuert wurde. Die Strecke führt zur Autobahn A20 und ist damit für viele Lübecker ein Nadelöhr. | NDR Schleswig-Holstein 06.12.2022 08:30 Uhr

Ehrennadel des Landes für Lübecker und Ostholsteiner

Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) habt am Dienstag zwei Lübeckern die Ehrennadel des Landes verliehen. Ausgezeichnet wurde das Ehepaar Karin und Dieter Weber. Beide haben sich mehr als 50 Jahre ehrenamtlich bei der Menschenrechtsorganisation Amnesty International im Großraum Lübeck engagiert. Auch Klaus Barton aus Neustadt in Holstein (Kreis Ostholstein) erhielt die Ehrennadel. Er hat sich etwa 60 Jahre lang beim Deutschen Roten Kreuz im Kathastrophenschutz engagiert. | NDR Schleswig-Holstein 06.12.2022 08:30 Uhr

Regionale Nachrichten aus dem Studio Lübeck

Das Studio Lübeck liefert jeden Werktag um 8.30 Uhr und 16.30 Uhr Nachrichten für die Region - rund um Lübeck sowie aus den Kreisen Ostholstein und Herzogtum Lauenburg.

Archiv
Grafik: Eine Sprechblase, in der die Kontur des Landes Schleswig-Holstein abgebildet ist.
2 Min

Regionalnachrichten aus dem Studio Lübeck 16:30 Uhr

Die Reporter berichten rund um Lübeck sowie aus den Kreisen Ostholstein und Herzogtum Lauenburg - jeden Werktag um 08.30 und 16.30 Uhr. 2 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 06.12.2022 | 16:30 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Kiels Spieler bejubeln einen Treffer gegen Fürth. © picture alliance/dpa | Axel Heimken

Holstein Kiel dreht Partie gegen Greuther Fürth

Der Fußball-Zweitligist hat zum Rückrundenauftakt gleich einen Sieg gefeiert. Gegen die Franken gelang ein 2:1. mehr

Videos