Fahrbahnsanierung A7: Sperrung aufgehoben

Stand: 22.06.2024 15:48 Uhr

Während in einigen Bundesländern die Sommerferien beginnen, musste die A7 im Norden repariert werden. Bis Sonntagnachmittag wurde die Fahrbahn Richtung Hamburg im Bereich Schleswig und Bordesholm erneuert - und war deswegen erneut gesperrt.

Am Sonnabend standen die Autos nach Angaben des ADAC vor der Anschlussstelle Schleswig/Jagel am Nachmittag auf drei Kilometern Länge. Auf der B77 als Umgehungsstrecke meldete der Automobilclub dichten Verkehr mit Zeitverlusten für die Fahrzeugführer. Unfälle gab es der Polizei zufolge bis dato nicht.

Bauarbeiten konnten schneller beendet werden

Am Sonntagnachmittag konnte die A7 ab der Anschlussstelle Schleswig/Jagel bis zur Ausfahrt Warder in Richtung Hamburg wieder freigegeben werden. Laut Autobahn GmbH Nord konnten die Arbeiten schneller als geplant beendet werden. Der Verkehr nach Norden war nicht betroffen. An der Rader Hochbrücke sollten ebenfalls in der Zeit Arbeiten stattfinden.

Autofahrer fuhren in Baustelle

Am Sonntagvormittag hatte es einige brenzliche Situationen gegeben. Offenbar achteten einige Autofahrerinnen und Autofahrer mehr auf die Anweisungen des Navigationsgeräts, als auf die Beschilderung. Dadurch gerieten sie in die Baustelle. Nach Angaben eines Sprechers war das lebensgefährlich für alle Bauerarbeiter, die dort die Fahrbahn erneuern. In einem Fall konnte sich ein Arbeiter nur mit einem Sprung auf die Seite retten.

Umleitungsempfehlung während der Sperrung

Der Verkehr wurde ab Schleswig (Kreis Schleswig-Flensburg) über die B77 und A210 zum Kreuz Rendsburg (Kreis Rendsburg-Eckernförde) beziehungsweise weiter über die L328 bis Neumünster-Nord geleitet.

Letzte Arbeiten wurden schneller als geplant abgeschlossen

Bereits am vergangenen Wochenende war die A7 zwischen Schleswig/Jagel und Rendsburg wegen Sanierungsarbeiten gesperrt worden. Eigentlich sollte die Sperrung bis Montagmorgen 5 Uhr andauern, die Fahrbahn konnte allerdings bereits neun Stunden früher als geplant - am vergangenen Sonntagabend gegen 20 Uhr freigegeben werden.

Weitere Informationen
Stau auf der Autobahn 1 in Schleswig-Holstein Richtung Hamburg. © dpa - picture alliance Foto: Markus Scholz

Verkehrsmeldungen für Norddeutschland

Staus, Baustellen und Gefahren-Hinweise: aktuelle Meldungen zum Verkehr für Hamburg, Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 21.06.2024 | 16:30 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Kabeltrommeln mit Lehrrohren für Glasfaserkabel, auf einem Lagerhof. © IMAGO Foto: Jochen Tack

Glasfaser-Abdeckung auf dem Land: SH führt im Bundesvergleich

Laut einer Analyse haben in Schleswig-Holstein so viele Dörfer schnelles Internet wie in keinem anderen Bundesland. mehr

Videos