Sylt: Bürgermeister Häckel lehnt Rücktritt ab

Stand: 15.05.2024 08:21 Uhr

Dem Bürgermeister der Gemeinde Sylt, Nikolas Häckel, wird vorgeworfen als Verwaltungschef überfordert zu sein. Trotzdem will Nikolas Häckel Bürgermeister von Sylt bleiben - das machte er am Dienstag über seinen Anwalt klar.

Der seit Wochen kranke Bürgermeister der Gemeinde Sylt (Kreis Nordfriesland), Nikolas Häckel (parteilos), will trotz massiver Kritik seinen Posten behalten. Sein Anwalt sagte am Dienstag nach einer Sitzung des Hauptausschusses, es werde keinen Rücktritt geben. Ziel sei es nun, gemeinsam mit der Gemeinde Sylt eine Lösung auszuhandeln und ein zuletzt diskutiertes Abwahlverfahren zu verhindern.

Abwahlverfahren droht

"Der Hauptausschuss der Gemeinde Sylt hat den Beschluss gefasst, dass die beiden Anwälte von Häckel und der Gemeinde Sylt bis zum nächsten Hauptausschuss am 28. Mai 2024 ein Gespräch führen sollen mit dem Ziel, eine einvernehmliche Lösung zu finden", sagte auch Florian Korte, Sprecher der Gemeinde Sylt nach dem Treffen. Häckel droht ein Abwahlverfahren, das von der Gemeindevertretersitzung am 23. Mai beschlossen werden müsste. Findet ein möglicher Antrag die nötige Zweidrittelmehrheit, würde das Verfahren zur Abwahl Häckels starten. Über die Abwahl selbst entscheiden dann die Bürger in der Gemeinde Sylt.

Videos
Reporter Andreas Rackow. © Screenshot
3 Min

Gemeinde Sylt berät über Zukunft von Bürgermeister Häckel

Nikolas Häckel ist bereits seit Mitte Februar krankgeschrieben. Reporter Andreas Rackow berichtet aus Westerland. 3 Min

Häckel lässt sich von Anwalt vertreten

Häckel selbst war zu dem Treffen am Dienstagabend im Rathaus in Westerland nicht erschienen. Sein Anwalt hatte ihn vertreten. Grund dafür war laut Anwalt Trutz Graf Kerssenbrock die Gesundheit des 50-Jährigen. Lokalpolitiker auf der Nordseeinsel hatten auf das Treffen gedrungen und den Bürgermeister dazu aufgefordert, sich zur öffentlich geäußerten Kritik zu positionieren.

Häckel, der seit 2015 im Amt ist, wird vorgeworfen als Verwaltungschef überfordert zu sein. Ein Kritikpunkt ist, dass die Gemeinde seit Jahren keinen gültigen Haushalt hat. Häckel ist seit Mitte Februar krankgeschrieben. Vertreten wird er derzeit durch seinen Stellvertreter, Carsten Kerkamm (CDU).

Weitere Informationen
Ein Schild der Bahn zeigt eine Verspätung von 15 Minuten an. © Screenshot
1 Min

Sylt: Krisengespräch wegen Verspätungen bei der Bahn

Vertretende der Bahn, Sylter Unternehmer und Pendlerinitiative haben sich mit Verkehrsminister Madsen getroffen. 1 Min

Ferienhäuser auf Sylt aus der Vogelperspektive © picture alliance / dpa Foto: Daniel Reinhardt

"Sylter Garage" - Kampf gegen illegale Ferienwohnungen an der Küste

Mehr als 37.000 Urlauberbetten gibt es auf Sylt, bei nur 18.000 dauerhaft Ansässigen. Viele haben ihr eigenes Wohnhaus umgebaut - nicht immer legal. mehr

Schild "Zimmer frei" © dpa Foto: Arno Burgi

Illegale Vermietung von Ferienwohnungen: Kreis Nordfriesland informiert

Anfang März gibt es Informationsveranstaltungen auf Föhr und Amrum über die Folgen der illegalen Vermietung. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 15.05.2024 | 06:00 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Kreis Nordfriesland

Sylt

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Schleswig-Holsteins Finanzministerin Monika Heinold (Grüne) bei einer Rede im Landtag. © dpa bildfunk Foto: Frank Molter

Schleswig-Holsteins Finanzministerin Monika Heinold hört auf

Die Grünen-Politikerin will noch in diesem Sommer ihr Amt aufgeben - nach zwölf Jahren. mehr

Videos