Ein verunglückter PKW liegt stark demoliert auf der Fahrbahn, Einsatzkräfte sind vor Ort © Westküsten-News Foto: Florian Sprenger
Ein verunglückter PKW liegt stark demoliert auf der Fahrbahn, Einsatzkräfte sind vor Ort © Westküsten-News Foto: Florian Sprenger
Ein verunglückter PKW liegt stark demoliert auf der Fahrbahn, Einsatzkräfte sind vor Ort © Westküsten-News Foto: Florian Sprenger
AUDIO: Auto überschlägt sich auf A23 (1 Min)

A23 bei Lägerdorf: Schwerer Unfall bei Starkregen

Stand: 02.01.2023 14:24 Uhr

Auf der A23 hat es einen schweren Unfall gegeben. Die Autobahn musste vorübergehend gesperrt werden. Der Fahrer des Unfallwagens wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Am Montagvormittag ist auf der A23 Richtung Heide bei Lägerdorf (Kreis Steinburg) ein Autofahrer offenbar bei Starkregen mit seinem Fahrzeug verunglückt. Laut einem Sprecher der Leitstelle verlor der Mann die Kontrolle über seinen Wagen. Das Auto schleuderte über eine Leitplanke, riss eine Notrufsäule um, überschlug sich und landete auf dem Dach.

Fahrer nur leicht verletzt

Einsatzkräfte der Feuerwehr befreiten den eingeklemmten Mann aus dem Wrack. Nach ersten Angaben wurde er bei dem Unfall nur leicht verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Die A23 Hamburg Richtung Heide musste wegen der Bergungsarbeiten in Höhe Lägerdorf für etwa eine Stunde gesperrt werden.

Weitere Informationen
Blick von einer Autobahnbrücke auf den fließenden Verkehr © picture-alliance/ dpa / Ronald Wittek Foto: Ronald Wittek

Verkehrsmeldungen für Schleswig-Holstein

Staus, Baustellen, Gefahrenhinweise und Behinderungen auf den Straßen - die aktuelle Verkehrslage in Schleswig-Holstein. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 02.01.2023 | 14:00 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

A23

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Ortsschild Kampen auf Sylt © picture alliance / Schoening | Schoening

Sylt: "Ausländer raus"-Gesänge in Kampener Club

Mehrere junge Menschen haben in der Bar Pony in Kampen auf Sylt rassistische Parolen gesungen. In sozialen Netzwerken reagierten bereits zahlreiche Prominente darauf. mehr

Videos

Das Logo von #NDRfragt auf blauem Hintergrund. © NDR

Umfrage: Urlaub um jeden Preis?