Stand: 11.06.2021 09:12 Uhr

Vier Frauen bei Verkehrsunfall in Sögel verletzt

Ein Rettungswagen fährt mit eingeschaltetem Blaulicht über eine Straße. © NDR Foto: Julius Matuschik
Alle vier Frauen wurden mit Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. (Themenbild)

Bei dem Zusammenstoß zweier Autos in Sögel (Landkreis Emsland) sind vier Frauen verletzt worden. Nach Angaben der Polizei hatte eine 21-jährige Autofahrerin am Donnerstag beim Überholen eines Baggers bei Klein Berßen ein entgegenkommendes Auto übersehen. Beide Wagen kollidierten. Die 21-Jährige wurde schwer verletzt, die drei Insassen des anderen Autos wurden leicht verletzt. Alle vier wurden mit Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 11.06.2021 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Gegenlichtaufnahme von grünen Viren, die um eine Gruppe von tanzenden Menschen schweben. © Menschen Corona Fotolia_psdesign photocase_joexx Foto: Menspsdesign joexx

Hohe Dunkelziffer bei Corona-Infektionen in Region Osnabrück

Das Helmholtz Institut für Infektionsforschung hat eine Studie in der Region geführt. Nun liegen erste Ergebnisse vor. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen