Stand: 24.02.2021 18:05 Uhr

Landkreis Osnabrück: Tagesaktivität statt Ferien-Zeltlager

Ein buntes Haus in gelb, grün und orange angemalt, davor ein grau gepflasterter Platz auf dem Kinder rennen
Das Geld für die Ferienfreizeiten soll in der Pandemie den Tagesveranstaltungen zugute kommen. (Themenbild)

Wegen der Corona-Pandemie werden in diesem Sommer wieder viele Ferienfreizeiten und Zeltlager für Kinder und Jugendliche ausgefallen. Der Landkreis Osnabrück hat deshalb beschlossen, die dafür zur Verfügung stehenden Gelder für Tagesveranstaltungen für junge Menschen zu verwenden. Wie ein Sprecher mitteilte, wurde das bereits im vergangenen Jahr so gemacht. Im Haushalt des Landkreises sind 390.000 Euro dafür vorgesehen. Tagesaktivitäten, die gefördert werden, müssen mindestens vier Stunden dauern.

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 24.02.2021 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Einsatzkräfte der Polizei und Feuerwehr stehen an einem Waldstück. © Nord-West-Media-TV

Wietmarschen: Pilot stirbt bei Flugzeugabsturz

Der 56-Jährige war am Sonntag mit seiner einmotorigen Maschine in Klausheide gestartet. Die Unglücksursache ist unklar. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen