Die Statue einer goldenen Kuh steht neben einem Wohnhaus. © NDR

"Goldene Olga" geht für ein Jahr auf Hof in Wietmarschen

Stand: 10.12.2020 20:47 Uhr

Der Milchviehbetrieb Börger aus Wietmarschen ist der beste Milcherzeuger Niedersachsens: Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast (CDU) hat die Familie mit der "Goldenen Olga" ausgezeichnet.

Die lebensgroße Kuh-Statue zieht nun für ein Jahr auf den Hof im Landkreis Grafschaft Bentheim. Der Preis ist zudem mit 3.500 Euro dotiert. Die Landesvereinigung der Milchwirtschaft zeichnet jedes Jahr die zehn besten Milcherzeuger aus. "Wir sind immer noch total überrascht", sagte Hartmut Börger dem NDR in Niedersachsen. "Mit der Goldenen haben wir nicht gerechnet." Die Gewinner hatten sich nach 2015 das zweite Mal für den Wettbewerb angemeldet. Damals reichte es immerhin für Platz drei, wie NDR 1 Niedersachsen berichtet.

Besuch der Jury hat besonderen Reiz

Die Kühe von Jessica und Hartmut Börger, 130 an der Zahl, produzieren im Jahr rund 10.500 Liter Milch. Zudem werden rund 200 Jungrinder großgezogen. Die neueste Errungenschaft des Hofes: eine eigene Biogasanlage, die das Ehepaar mit Gülle und Mist betreibt. Für Landwirt Börger war allein der Besuch der Jury ein Ereignis. "Allein, dass mal Fremde auf den Hof kommen und genauer und wirklich bis ins letzte Detail schauen: Wo könnte man vielleicht noch etwas besser machen? Oder wo sind andere Betriebe vielleicht noch etwas besser? Das ist eigentlich der Reiz", so Börger.

Weitere Informationen
Die Goldene Kuh "Olga" steht auf einer Bühne. © NDR

"Goldene Olga" kommt in den Heidekreis

Auf dem Milchhof Fulde im Heidekreis steht künftig eine lebensgroße goldene Kuh - für ein Jahr. Die Betreiber haben die "Goldene Olga" als "Beste Milcherzeuger 2019" erhalten. (06.12.2019) mehr

Archiv
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 10.12.2020 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Traktoren stehen vor einem Gebäude. © NDR Foto: Katharina Seiler

Niedersachsens Landwirte protestieren in Berlin

Mehrere Hundert Bauern aus dem Bundesgebiet fordern vor dem Bundeslandwirtschaftsministerium Gehör für ihre Sache. mehr

Ein Spritze und ein Impfpas liegen auf einer Warteliste. © picture alliance / Flashpic Foto: Jens Krick

Trotz Impfstoff-Engpasses: Termin-Hotline startet Donnerstag

Fehlende Lieferungen bremsen die Corona-Impfungen in Niedersachsen weiter aus. In den Impfzentren drohen Wartezeiten. mehr

Duzende gestapelte, beschlagnahmte Schmerzmedikamente-Päckchen. © Bundespolizei Foto: Bundespolizei

Polizei beschlagnahmt 100.000 rezeptpflichtige Tabletten

Die Schmerzmittel haben einen Schwarzmarktwert von 166.000 Euro. Die Bundespolizei Bad Bentheim hat sie beschlagnahmt. mehr

Wehrstammbuch und Erkennungsmarken. (Bild: Ullstein).

75 Jahre nach Weltkriegsende: Soldatenleiche wird beigesetzt

Die Leiche war bei Bauarbeiten für einen Gartenpool entdeckt worden. Die Identität des Soldaten bleibt unbekannt. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen