Stand: 28.11.2021 09:55 Uhr

Feuer zerstört leerstehendes Haus in Diepholz

In einem unbewohnten Haus ist am frühen Sonntagmorgen ein Feuer ausgebrochen. Nach Angaben des Kreisfeuerwehrverbandes Diepholz, versuchten die Einsatzkräfte den Brand zunächst innerhalb des Hauses zu löschen. Das musste wegen der starken Hitzeentwicklung aber abgebrochen werden. Um an das Feuer heranzukommen, sei dann das Dach geöffnet worden. Gleichzeitig wurde ein zweiter Brand in der Garage entdeckt. Die Löscharbeiten zogen sich bis in den Sonntagvormittag. Das Haus wurde durch das Feuer zerstört, die Höhe des Schadens ist noch nicht bekannt.

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 28.11.2021 | 11:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Eine Arzthelferin zieht in einer Praxis einer Hausärztin eine Spritze mit dem Corona-Impfstoff Janssen von Johnson & Johnson gegen das Corona-Virus auf.

Johnson&Johnson-Impfung: Zwei Dosen reichen nicht mehr

Um als geboostert zu gelten, muss auch auf "Janssen" eine dritte Impfung folgen. Der Genesenen-Status wurde verkürzt. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen