Stand: 27.11.2019 17:49 Uhr

Feuer in Meppener Mehrfamilienhaus

In einem Mehrfamilienhaus in Meppen ist am Mittwoch Feuer ausgebrochen. Als die Feuerwehr eintraf, habe es in einer Dachgeschosswohnung lichterloh gebrannt, sagte ein Sprecher. Wie die Polizei NDR 1 Niedersachsen mitteilte, wurde offenbar niemand verletzt. Die Bewohner des Mehrfamilienhauses konnten das Gebäude rechtzeitig verlassen. Laut Feuerwehr konnten die Einsatzkräfte verhindern, dass sich der Brand über die betroffene Wohnung und den Spitzboden hinaus auf weitere Wohnungen ausbreitete. Auch das Nachbargebäude sei nicht beschädigt worden. Die Ursache des Feuers und die Höhe des Schadens sind den Angaben zufolge noch nicht bekannt.

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
10 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. 10 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 27.11.2019 | 15:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

In einem Klassenzimmer ist ein Fenster während des Unterrichts weit geöffnet. © picture alliance Foto: Uli Deck

Schule startet nach Herbstferien mit Präsenzunterricht

Kultusminister Tonne will trotz steigender Corona-Zahlen am Präsenzunterricht für alle Schüler festhalten. mehr

Ein Lkw ist nach einem Unfall stark beschädigt. © NWM TV

Zwei Schwerverletzte nach Lkw-Unfall in Wietmarschen

Einer der beiden Fahrer musste aus seinem Lastwagen befreit werden. Die B213 in Wietmarschen wurde gesperrt. mehr

Ein öffentliches Telefon aus der Froschperspektive fotografiert. © NDR

Schülerin gesteht Drohanruf an Osnabrücker Schule

Angaben zum Motiv machte die Polizei nicht. Die Einsatzkosten sollen der Jugendlichen in Rechnung gestellt werden. mehr

Warndreieck auf Fahrbahn © dpa Foto: Frank Mächler

Schwerverletzter nach Unfall mit Traktor bei Melle

Der Autofahrer musste aus seinem Fahrzeug geborgen werden und wurde anschließend in eine Klinik gebracht. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen