Stand: 17.07.2020 13:18 Uhr

Ex-Partnerin getötet: Lebenslange Haft für Täter

Eine Frau öffnet die Eingangstür vom Landgericht Osnabrück. © NDR Foto: Julius Matuschik
Der Prozess fand am Landgericht Osnabrück statt. (Archivbild)

Das Landgericht Osnabrück hat einen 28-Jährigen wegen Mordes zu lebenslanger Haft verurteilt. Die Richter sahen es als erwiesen an, dass der Mann seine ehemalige Lebensgefährtin aus Eifersucht mit mehreren Messerstichen getötet hat. Er sei nicht damit zurechtgekommen, dass seine Freundin ihn verlassen hatte. Der Angeklagte hatte die Tat eingeräumt, sich aber auf eine Handlung im Affekt berufen.

Weitere Informationen
Ein Mann trägt einen Schutzanzug und hält eine Kiste mit Gegenständen in den Händen. Er läuft an einer Hausmauer entlang.

Frau erstochen: Ex-Freund in Untersuchungshaft

Nach dem gewaltsamen Tod einer Frau in Osnabrück ist ihr 27-jähriger früherer Lebensgefährte in Untersuchungshaft. Die Ermittler gehen von Mord aus. Die Frau wurde erstochen. mehr

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
10 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. 10 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 17.07.2020 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Arzt impft eine Patientin © picture alliance Foto: Zacharie Scheurer

Stichtag für Impfzentren: Kommunen müssen Standorte benennen

In Hannover soll ein Groß-Impfzentrum an der Messe entstehen. Einige Landkreise wollen Sport- und Stadthallen nutzen. mehr

Eine Schauspielerin des Oldenburgischen Staatstheater singt in der Oldenburger Innenstadt aus einem Fenster. © NDR

Theater und Orchester zeigen Präsenz im "Lockdown"

Fenster-Gesang und Menschenkette: Viele Theaterbeschäftigte im Land haben sich an dem Aktionstag am Montag beteiligt. mehr

Eine Frau hält die Hände einer anderen Person © Colourbox Foto: Pressmaster

Corona-Hilfe für den Norden: NDR startet Benefizaktion

Die Corona-Pandemie trifft benachteiligte Menschen hart. "Hand in Hand für Norddeutschland" setzt sich für sie ein. mehr

Trianel Windpark Borkum © picture alliance / dpa

Offshore-Windpark: Stadtwerken droht Millionen-Verlust

Nach der Insolvenz eines Anlagenbauers konnte der Windpark erst mit einem Jahr Verspätung in Betrieb genommen werden. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen