Stand: 15.02.2020 18:59 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Ein Verletzter bei Fankrawallen nach Meppen-Spiel

Bild vergrößern
Zwischen den Anhängern des SV Meppen und des TSV 1860 München ist es nach dem Spiel zu einer Auseinandersetzung gekommen. (Themenbild)

Nach dem Drittliga-Fußballspiel zwischen SV Meppen und dem TSV 1860 München am Sonnabend ist es nach Angaben der Polizei zu einer Auseinandersetzung zwischen den Anhängern beider Mannschaften gekommen. Dabei sei eine Person aus den Reihen der Meppener Fans verletzt und ins Krankenhaus gebracht worden. Die Polizei hat die Personalien von 55 Personen aufgenommen. Die Ermittlungen dauerten am Samstagabend noch an. Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zu dem Vorfall geben können, speziell auch jene, die Videos vor Ort gemacht haben. Sie werden gebeten, sich unter der Telefonnummer (05931) 94 90 zu melden.

Jederzeit zum Nachhören
09:50
NDR 1 Niedersachsen

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

06.04.2020 17:00 Uhr
NDR 1 Niedersachsen

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. Audio (09:50 min)

Weitere Informationen

Das neue Leid im neuen Jahr - der Heimkomplex des SVM

Drittes Heimspiel im Jahr 2020 und wieder kein SVM-Sieg. Gegen die Münchner "Löwen" verpassten die Meppener beim 1:1 trotz früher Führung einen wichtigen Dreier. (15.02.2020) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 16.02.2020 | 08:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

02:16
Hallo Niedersachsen
01:46
Hallo Niedersachsen

Corona Kompakt

Hallo Niedersachsen
04:30
Hallo Niedersachsen