Zwei Polizisten gehen einen beleuchteten Weg entlang. © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild Foto: Robert Michael

Corona: Grafschaft Bentheim hebt Ausgangssperre auf

Stand: 11.01.2021 14:11 Uhr

In der Grafschaft Bentheim dürfen die Einwohner ab Mittwoch ihre Wohnungen wieder rund um die Uhr verlassen. Der Landkreis lässt die vor Weihnachten verhängte nächtliche Ausgangssperre auslaufen.

Die Verantwortlichen begründeten die Entscheidung mit dem Rückgang der Corona-Infektionszahlen. Von einem niedersachsenweiten Spitzen-Inzidenzwert von 230 vor Weihnachten ist die Zahl in der Grafschaft mittlerweile auf knapp über 150 abgesackt. Damit entwickle sich der Kreis gegen den landesweiten Trend, sagte Landrat Uwe Fietzek (parteilos) gegenüber NDR 1 Niedersachsen. Die Ausgangssperre habe ihr Ziel erreicht und laufe deshalb aus.

Erneute Ausgangssperre nicht ausgeschlossen

Endgültig vom Tisch ist die Maßnahme damit aber noch nicht. Sollten die Zahlen wieder ansteigen, werde der Landkreis erneut auf das erprobte Mittel zurückgreifen, so Fietzek. Ob in Kombination mit oder als Ersatz für den vom Bund vorgesehenen 15-Kilometer-Bewegungsradius will der Landkreis noch abklären.

 

Polizei zieht positive Bilanz

Für die Polizei lasse sich eine Ausgangssperre leichter kontrollieren, sagte Nicola Simon von der Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim. Ihren Angaben zufolge gab es in der Grafschaft insgesamt 400 Verstöße gegen die Ausgangssperre. Das sei in Bezug zur Einwohnerzahl und zur Dauer der Maßnahme wenig, so Simon.

Weitere Informationen
Menschenleere Fußgängerzone in Bad Bentheim. © NonstopNews

Ausgangssperre Grafschaft Bentheim: Erneut 35 Verstöße

Autofahrer und Spaziergänger hielten sich laut Polizei in der Nacht zu Sonntag nicht an die Regelung. (27.12.2020) mehr

Schulkinder sitzen in der Klasse vor aufgeklappten Federtschen. © picture alliance Foto: Sebastian Gollnow

Lockdown verlängert: Land wählt Kompromiss bei Grundschulen

Niedersachsen setzt Präsenzpflicht für Grundschüler und Abschlussklassen aus. Medizinische Masken Pflicht im Nahverkehr. mehr

Nordhorn: Ein Abstrich für einen PCR-Test wird von einem Mitarbeiter im Corona-Testzentrum genommen. © dpa-Bildfunk Foto: Sina Schuldt

Corona in Niedersachsen: 1.207 Neuinfektionen, 40 Todesfälle

Die Zahl der neuen Fälle bleibt hoch, der landesweite Inzidenzwert ist weiter gesunken. Er liegt jetzt bei 91,8. mehr

Die Notaufnahme der Sana Kliniken in Lübeck.

Corona-Blog: Großer Ausbruch in Lübecker Sana-Kliniken

Unter den mehr als 100 Infizierten sind 79 Klinik-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter. Der Sonnabend im Blog. mehr

Der Virologe Prof. Christian Drosten und die Virologin Prof. Sandra Ciesek (Montage) © picture alliance/dpa, Universitätsklinikum Frankfurt Foto: Christophe Gateau,

Coronavirus-Update: Der Podcast mit Drosten & Ciesek

Hier finden Sie alle bisher gesendeten Folgen zum Nachlesen und Nachhören sowie ein wissenschaftliches Glossar und vieles mehr. mehr

 

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 11.01.2021 | 14:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein symbolisches Konjunkturpaket ist geschnürt. © picture-alliance/ ZB Foto: Patrick Pleul

Corona: Unternehmen zwischen Erholung und "Intensivstation"

Betriebe im Raum Osnabrück verkraften die Pandemie-Folgen unterschiedlich gut. Corona-Hilfen könnten die Lage verzerren. mehr

Eine Tulpe liegt auf einem Stein mit der Aufshcrift 'Wir Gedenken'. © dpa-Bildfunk Foto:  Philipp Schulze/dpa

Wegen Corona: KZ-Gedenkstätten verzeichnen weniger Besucher

In Bergen-Belsen und Esterwegen haben sich die Zahlen im vergangenen etwa Jahr halbiert. mehr

Osnabrücks Bryan Henning (l.) schaut dem Ball hinterher, den Aues Keeper Martin Männel fängt. © imago images / revierfoto

0:1 gegen Aue - VfL Osnabrück ist aus dem Tritt geraten

Das 0:1 gegen Erzgebirge Aue war bereits die fünfte Heimniederlage in Folge. Luc Ihorst sah zudem die Rote Karte. mehr

Eine Fahne weht vor dem Gebäude der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU). © picture alliance Foto: Friso Gentsch/dpa

Bundesstiftung Umwelt: 30 Jahre Einsatz für Nachhaltigkeit

10.000 Projekte hat die DBU unterstützt. Am 1. März gibt es eine digitale Geburtstagsfeier - mit Politik-Prominenz. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen