Stand: 05.05.2021 08:11 Uhr

Aktionstag: Polizei kontrolliert Auto- und Radfahrer

Eine Person fährt mit dem Fahrrad über eine Straße, eine grüne Fahrradampel im Vordergrund. © picture alliance/Hauke-Christian Dittrich/dpa Foto: Hauke-Christian Dittrich
Radfahrer sind im Straßenverkehr besonders gefährdet. (Themenbild)

Auto- und Radfahrer müssen sich seit heute auf landesweite Polizeikontrollen einstellen. Grund ist ein Aktionstag, der für mehr gegenseitige Rücksichtnahme zwischen werben soll. Nach Angaben des Innenministeriums wird bis in die späten Abendstunden kontrolliert. Radfahrer sind im Straßenverkehr demnach besonders gefährdet. Zudem seien immer mehr ältere Menschen auf deutlich schnelleren E-Bikes unterwegs. Das habe leider auch zu mehr Unfallopfern in diesem Bereich geführt.

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional | 05.05.2021 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Mitarbeiter eines Gastronomen bauen am Stint in der historischen Altstadt von Lüneburg einen Tisch im Außenbereich auf. © dpa-Bildfunk Foto: Philipp Schulze

Diese Corona-Regeln gelten ab Montag in Niedersachsen

Ein besonderes Augenmerk legt die Landesregierung auch auf die Belange von Kindern und Jugendlichen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen