Stand: 17.11.2020 15:23 Uhr

58 Corona-Fälle in Pflegeheim in Melle

Ein Rollstuhl steht in einem Pflegeheim © Colourbox
In einem Pflegeheim in Melle ist das Coronavirus ausgebrochen. (Themenbild)

In einem Pflegeheim in Melle (Landkreis Osnabrück) ist es zu einem massiven Corona-Ausbruch gekommen. Das berichtet NDR 1 Niedersachsen. Nach Angaben der Einrichtung haben Tests ergeben, dass aktuell 50 Bewohnerinnen und Bewohner sowie acht Mitarbeitende mit dem Virus infiziert sind. Drei Senioren müssen demnach im Krankenhaus behandelt werden. Die positiv getesteten Pflegebedürftigen würden in einem separaten Wohnbereich betreut. Das gesamte Heim dürfe derzeit nicht von Außenstehenden betreten werden.

Weitere Informationen
Eine Altenpflegerin kümmert sich um eine alte Frau. © dpa Foto: Markus Scholz

Trotz Corona: Besuche in Pflegeheimen sollen möglich bleiben

Das versichert das niedersächsische Sozialministerium. Zuletzt waren etliche Heime von Corona-Ausbrüchen betroffen. (18.11.2020) mehr

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
10 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 17:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 10 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 17.11.2020 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Einsatzkräfte der Feuerwehr stehen vor mehreren Einsatzfahrzeugen. © Nord-West-Media TV

Abscheu in Niedersachsen nach Bremer Feuerwehrskandal

Verbände und Kommunen versichern, dass man sensibilisiert sei. Eine Initiative soll gegen rechte Tendenzen helfen. mehr

Ein Wolf steht auf einer Wiese. © Henrik Pedersen

Vrees: Mindestens 25 Schafe von Wolf getötet

DNA-Proben haben bestätigt, dass ein Wolf die Tiere eines Schafhalters aus dem Emsland getötet hat. mehr

Leerer Klassenraum © Fotolia.com Foto: Uolir

Zwei weitere Tage: Weihnachtsferien noch früher geplant?

Niedersachsen hatte den Ferienbeginn schon auf den 18. Dezember vorgezogen. Der Bund will nun eine weitere Vorverlegung. mehr

Ein Adventsgesteck steht in einer Kirche, im Hintergrund ist ein Weihnachtsbaum zu sehen. © picture alliance/dpa Foto: Peter Gercke

Inklusiver Weihnachts-Gottesdienst läuft Heiligabend online

An der halbstündige Feier beteiligen sich Kinder, Jugendliche und junge Erwachsenen mit und ohne Handicap. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen