Stand: 12.03.2017 08:54 Uhr

34-Jähriger stirbt bei Unfall in Lage

Bei einem Unfall ist am Sonnabend ein 34-jähriger Mann gestorben. Der Autofahrer war auf dem Ootmarsumer Weg in Lage (Grafschaft Bentheim) in Richtung Niederlande unterwegs. Gegen 21.15 Uhr kam der Niederländer, der in Halle bei Neuenhaus lebte, nach einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. Der 34-Jährige starb noch an der Unfallstelle. Ein Hund, der mit im Auto war, überlebte ebenfalls nicht. Der Volvo des Mannes wurde komplett zerstört. Warum das Unfallopfer die Kontrolle über den Wagen verlor, ist noch unklar. Die Polizei Emlichheim bittet um Zeugenhinweise unter (0 59 43) 9 20 00. Der Ootmarsumer Weg musste während der Unfallaufnahme und Bergung bis Sonntagmorgen um 2.30 Uhr gesperrt werden.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 12.03.2017 | 09:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

02:15
Hallo Niedersachsen

Mediziner warnen vor aggressivem Grippe-Virus

23.02.2018 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen
02:32
Hallo Niedersachsen

ESC-Hoffnung: Michael Schulte singt in Lissabon

23.02.2018 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen
03:05
Hallo Niedersachsen

Opernball in Hannover verspricht "Heiße Nächte"

23.02.2018 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen