Stand: 14.10.2021 07:35 Uhr

Bad Zwischenahn: Mann stürzt - Zeugen leisten Erste Hilfe

Über der Frontscheibe eines Rettungswagens blinkt das Blaulicht. © NDR Foto: Julius Matuschik
Der Mann hatte gesundheitliche Probleme. (Themenbild)

Hilfsbereite Passanten haben einem 74-Jährigen in Bad Zwischenahn (Landkreis Ammerland) vermutlich das Leben gerettet. Wie die Polizei berichtet, war der Mann mit gesundheitlichen Problemen mit seinem Fahrrad gestürzt. Sogleich stoppten mehrere Autofahrer, die Erste Hilfe leisteten und den Rettungsdienst alarmierten. Der 74-Jährige kam in eine Klinik.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 14.10.2021 | 07:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Einsatzkräfte der Polizei graben einen Acker um. © Nonstopnews

Ermittler suchen Straftat-Beweise auf Acker bei Posthausen

Bagger haben die Fläche aufgerissen. Auch Hunde waren im Einsatz. Weitere Details nennt die Polizei nicht. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen