Stand: 19.02.2019 12:22 Uhr

Bloc Party beim Hurricane Festival in Scheeßel

Das Line-up für das 23. Hurricane Festival füllt sich weiter. Bands aus den unterschiedlichsten Genres sowie ein Mix aus Newcomern und arrivierten Bandgrößen werden vom 21. bis 23. Juni im niedersächsischen 13.000-Seelen-Ort Scheeßel auf der Bühne stehen. Los geht es am Freitag mit den Toten Hosen und Tame Impala. Neben den Headlinern treten unter anderem Papa Roach, Bosse und Alice Merton auf.

Highlights am Sonntag: Foo Fighters und The Cure

Bild vergrößern
Dave King ist Sänger und Gitarrist der irisch-amerikanischen Folk-Punker von Flogging Molly.

Nach dem Einstieg am Freitag geht es am Wochenende vielfältig weiter: Folk-Punker, Indie-Rocker, Rapper und Songwriter wechseln sich ab. Am Samstag sollen Annenmaykantereit und - neu bestätigt - Bloc Party und Flogging Molly der Menge einheizen, bevor Mumford & Sons und Macklemore die Bühne rocken. Nicht weniger hochkarätig geht es am Sonntag ins Finale: Die Foo Fighters und The Cure treten als Headliner auf. Daneben können sich die Festival-Besucher auf Acts wie Bausa, Fünf Sterne Deluxe, Alma oder Skinny Lister freuen.

NDR.de ist live vor Ort und überträgt ausgewählte Konzerte im Livestream.

Große Namen beim Hurricane Festival 2019

Das Hurricane 2019 in Kürze

Datum:
21. bis 23. Juni 2019
Anfahrt:
Eichenring
27383 Scheeßel
Preis:
ab 169 Euro (je nach Preisstufe)
Kartenverkauf:
Je nach Art der Ticketbestellung (VVK-Stelle, Telefon, Internet) können zusätzliche Gebühren für Bearbeitung und Versand hinzukommen. NDR.de hat hierauf keinen Einfluss.
Website:
www.hurricane.de

Karte: Hurricane 2019 - Der Veranstaltungsort
Rückblick

Hurricane Festival 2019: Alle Infos

Alternativer Rock, deutscher Hip-Hop, Post-Punk: An den drei Festival-Tagen lockte das Hurricane Festival rund 65.000 Besucher ins niedersächsische Scheeßel. Ein Rückblick. mehr

Dieses Thema im Programm:

N-JOY | Der N-JOY Nachmittag mit Nina und dem Haacke | 12.10.2018 | 15:00 Uhr