Stand: 09.01.2023 19:10 Uhr

Hannover: E-Scooter an Schornstein von Supermarkt geparkt

Ein E-Scooter des Anbieters Tier hängt an einem Schornstein eines Supermarktes. © dpa-Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte
Der Roller hing in rund zehn Metern Höhe am Schornstein des Supermarktes.

Ein Unbekannter hat sich für einen Leih-E-Scooter einen außergewöhnlichen Ort in Hannover zum Abstellen ausgesucht: den Schornstein eines Supermarktes. Der Elektro-Roller hing am Montag in rund zehn Metern Höhe, ein Mitarbeiter des Roller-Verleihers musste das Gefährt vom Dach holen. Der Roller-Verleiher spricht von einem weiteren Vandalismus-Fall. "Wir unterstützen die örtlichen Behörden in jeglicher Hinsicht und befürworten es, wenn Polizei und Ordnungsamt bei Fällen von Vandalismus hart durchgreifen", hieß es. Wie oft Nutzerinnen und Nutzer ihre Roller an ungewöhnlichen Orten abstellen, beantwortete das Unternehmen nicht.

Archiv
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Weitere Informationen
Vier E-Scooter von Lime stehen auf einem Fußgängerweg aneinandergereiht. © NDR Foto: Julius Matuschik

E-Scooter bald nur noch auf Parkplätzen abstellbar

In Braunschweig werden 27 Parkflächen eingerichtet. Wird ein E-Scooter woanders abgestellt, läuft die Mietuhr weiter. mehr

Mehrere E-Scooter stehen auf einem Gehweg. © Christoph Hardt Foto: Christoph Hardt, Geisler-Fotopress

Hildesheim bekommt Parkzonen für E-Scooter

In der Innenstadt dürfen die Roller künftig nur noch in bestimmten Bereichen abgestellt werden. mehr

Dieses Thema im Programm:

Hallo Niedersachsen | 09.01.2023 | 19:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Tür eines Polizeiautos © Colourbox

Sohn sticht auf Lebensgefährten der Mutter ein

Das Opfer hat überlebt. Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen versuchten Totschlags. mehr

Aktuelle Videos aus Niedersachsen