Stand: 16.07.2023 10:12 Uhr

Abbiegeunfall in Auhagen: Motorradfahrer schwer verletzt

Rettungswagen im Einsatz © picture-alliance/ ZB Foto: Arno Burgi
Ein 62-jährige Mann wurde bei einem Unfall in Auhagen schwer verletzt. (Themenbild)

Ein 62-jähriger Motorradfahrer ist bei einem Unfall in Auhagen (Landkreis Schaumburg) schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, hat der Mann am vergangenen Freitag versucht, ein Auto zu überholen. Die 57-jährige Fahrerin wollte jedoch nach links abbiegen, übersah den Motorradfahrer und stieß mit ihm zusammen. Zeugen des Unfalls erklärten laut Polizei, dass der Motorradfahrer bereits zuvor mehrere Autos riskant überholt hatte. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 16.000 Euro.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 17.07.2023 | 07:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Blick auf das Trümmerfeld nach dem Einsatz. © Freiwillige Feuerwehr Gemeinde Hambühren

Lebensbedrohliche Lage: Mauer stürzt um und begräbt Mann

Feuerwehrleute retteten den Verunglückten in Oldau nach rund 20 Minuten mit schwerem Gerät. Er erlitt leichte Verletzungen. mehr

Aktuelle Videos aus Niedersachsen