Stand: 14.06.2019 05:00 Uhr

Weltblutspendertag: Spender aus MV geehrt

Bild vergrößern
Schätzungen zufolge spenden rund vier Prozent der Bevölkerung Blut. (Archivbild)

"Nur rund vier Prozent der Bevölkerung geht regelmäßig Blut spenden", sagt Silke Hufen, Sprecherin des DRK Blutspendedienstes in Rostock. Ohne diese Spender könnten viele Patienten in den Kliniken des Landes nicht überleben. Allein das Uniklinkum in Greifswald benötigt für die Patientenversorgung etwa 80 Spenden pro Tag. Der Weltblutspendertag, der jährlich am 14. Juni auf die Relevanz von Blutspendern aufmerksam macht, ist auch Anlass, allen denjenigen zu danken, die regelmäßig spenden.

Blutspende: Diskriminierung von Homosexuellen?

Blutspende: Diskriminierung von Homosexuellen?

Nordmagazin -

Seit 2017 dürfen auch homosexuelle Männer Blut spenden - allerdings nur, wenn sie zuvor zwölf Monate enthaltsam waren. Denn sie gelten als Personen mit sexuellem Risikoverhalten.

4 bei 4 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Uniklinik Greifswald: 80 Spender pro Tag benötigt

In Berlin wurden am Freitag Annett Schwenk aus Woosmer (Landkreis Ludwigslust-Parchim) und Hans-Jürgen Pohl aus Altefähr (Landkreis Vorpommern-Rügen) für ihre jahrelange Spendenbereitschaft ausgezeichnet. Allein Pohl spendete bereits 125 Mal Vollblut, so Hufen weiter. Damit habe der Rügener bereits 375 Menschen mit seinem Blut helfen können.

Weitere Informationen

Blutspenden: "Schwierig sind die Sommerferien"

Blutspenden kann Leben retten. Doch die Bereitschaft nimmt ab - auch im Norden. Zum heutigen Weltblutspendetag ruft der Transfusionsmediziner Jürgen Ringwald zu mehr Engagement auf. mehr

02:58
Nordmagazin

Ehemalige Ärztin macht sich für Blutspenden stark

06.01.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin

Obwohl sie schon lange im Ruhestand ist, arbeitet die Ärztin Sigrid Müller weiter für die Blutspende beim Deutschen Roten Kreuz. Es macht ihr Sorge, dass die Spenderzahlen sinken. Video (02:58 min)

Blutspende: Das müssen Sie wissen

14.09.2015 20:15 Uhr

Viele Patienten sind auf eine Bluttransfusion angewiesen. Doch nur rund drei Prozent der Bevölkerung spenden Blut - Tendenz abnehmend. Fakten rund um die Blutspende. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Die Nachrichten | 14.06.2019 | 07:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

03:10
Nordmagazin