Charter-Jachten in Formation auf einem See. © Yachtcharter Schulz Foto: Yachtcharter Schulz

Weiteres Charterunternehmen verlegt Boote nach Brandenburg

Stand: 18.05.2021 14:25 Uhr

Nach Kuhnle-Tours plant nun auch das Warener Unternehmen Yachtcharter Schulz, einen Teil seiner Flotte nach Brandenburg zu verlegen. Derzeit würden die Kapazitäten in Zehdenick und Oranienburg geprüft, hieß es.

Seit einem Jahr würden die gebuchten und zum Teil bereits bezahlten Touren immer wieder verschoben, hieß es vom Unternehmen. Da Brandenburg bereits zu Pfingsten wieder öffne, müsse er reagieren, so Firmenchef Steffen Schulz. Wie viele der 140 Schiffe den Standort wechseln, ist noch nicht klar. Beide Firmen hätten Hygienekonzepte angefertigt, um hier in Mecklenburg-Vorpommern wieder starten zu können. Von der Politik seien sie aber nicht gehört worden - und das, obwohl Urlaub auf dem Boot nahezu kontaktlos funktioniere.

Weitere Informationen
Familie auf einem modernen Hausboot © Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern Foto: TMV/Roth

Hausboot-Anbieter verlegt Flotte nach Brandenburg

Aus Protest gegen die Tourismuspolitik des Landes MV verlegt der Hausboot-Anbieter Kuhnle Teile seiner Flotte nach Brandenburg. mehr

Stammsitze bleiben an der Müritz

Von den Verbänden wie IHK und Tourismusverband fühlten sie sich im Stich gelassen, hieß es weiter. Bislang wurde die Seenplatte, die zum Teil auch in Brandenburg liegt, als das größte zusammenhängende Wassersportrevier vermarktet. Dass jetzt eine Grenze gezogen werden soll, sei nicht nachvollziehbar. Beide Unternehmen behalten ihre Stammsitze an der Müritz. Wann die jetzt ausgelagerten Boote zurück kommen, ist noch nicht klar.

Corona in MV
Die Metallgetsalterin Takwe Kenders

Metallgestalterin in Rothen, Takwe Kenders: "Wir brauchen ein Wir“

Corona und wir in MV: Wie es uns geht, was wir jetzt brauchen! Der NDR Mecklenburg-Vorpommern hat Menschen durch die Pandemie begleitet. Und kurz vor den Sommerferien nachgefragt. mehr

Bettina Westermann und Christina Quis © NDR

Christian Quis, Filmtheater in Ludwigslust: "Wieder selbst etwas tun können"

Corona und wir in MV: Wie es uns geht, was wir jetzt brauchen! Der NDR Mecklenburg-Vorpommern hat Menschen durch die Pandemie begleitet. Und kurz vor den Sommerferien nachgefragt. mehr

7-Tage-Inzidenzkarte für Mecklenburg-Vorpommern vom 15. Juni 2021

Corona in MV: Zwölf Neuinfektionen, ein weiterer Todesfall

Der Landesinzidenzwert sinkt auf 4,3. In sieben Regionen des Landes liegt die Inzidenz weiter unter 10. mehr

Ein Mann liegt auf einer Liege am Strand, an der Liege hängt eine Maske. © Colourbox Foto: nito

Corona: MV lockert Test-Pflicht für Touristen

Künftig reicht ein negativer Test bei der Anreise. Die Pflicht, sich jeden dritten Urlaubstag erneut testen zu lassen, entfällt. mehr

Service
Smartphone Telefon-Tastatur. © iStockphoto Foto: Krystian Nawrockii

Bürgertelefone zum Coronavirus

Ministerien, Behörden und Verbände in Mecklenburg-Vorpommern haben Bürgertelefone und Hotlines für Fragen zum Coronavirus geschaltet. Hier finden Sie eine Übersicht. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Die Nachrichten | 18.05.2021 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Ein Mann liegt auf einer Liege am Strand, an der Liege hängt eine Maske. © Colourbox Foto: nito

Corona: MV lockert Test-Pflicht für Touristen

Künftig reicht ein negativer Test bei der Anreise. Die Pflicht, sich jeden dritten Urlaubstag erneut testen zu lassen, entfällt. mehr