Tierpark Wolgast: Peene-Aquarium ist eröffnet

Stand: 10.11.2022 13:52 Uhr

Im Tierpark in Wolgast (Landkreis Vorpommern-Greifswald) wurde am Vormittag das neue Peene-Aquarium eingeweiht. Nach zweijähriger Planungs- und Bauzeit sind dort ab sofort heimische Fischarten zu bewundern.

Präsentiert werden dort etwa Bitterlinge, Stichlinge, Schlammbeißer, Flussbarsche und Rotfedern - sie alle stammen ursprünglich aus dem Peenestrom und sind nun frisch gefangen und ins neue Aquarium umgesiedelt worden. Besonders stolz, so Tierparkchef Mirko Daus, sei man auf einen fast 30 Jahre alten Aal, der aus einer Privatzucht bei Jarmen stammt. Er hat als einziger Fisch im Aquarienhaus einen Namen bekommen und schwimmt nun als "Herbert", benannt nach seinem Vorbesitzer, durch eines von insgesamt sieben Becken.

Weitere Fischarten folgen

Im Frühjahr sollen weitere Fische geholt werden, die derzeit aber nicht zu fangen waren. In dem neuen Süßwasseraquarium sollen regionale Arten gezeigt werden, um Besucher für den sensiblen Lebensraum unter Wasser zu sensibilisieren. Dabei sieht sich der Tierpark Wolgast auch als Schnittstelle zwischen Landesanglerverband und Schulen in der Region: Das Projekt "Angeln macht Schule" soll Schülerinnen und Schüler aus der Region mit den heimischen Unterwasser-Arten vertraut machen und ihre biologischen Kenntnisse praktisch erweitern.
Die Gesamtinvestition beläuft sich auf rund 130.000 Euro gekostet. Mit etwa 100.000 Euro unterstützte der Landesanglerverband das Projekt, den Rest der Kosten hat der Tierpark-Verein gestemmt.

Weitere Informationen
Das Wolgaster Rathaus am Marktplatz. © Tourismusverband Vorpommern e.V. Foto: Baltzer

Wolgasts Altstadt und ein blaues Wunder erleben

Mit der blauen Brücke über die Peene ist Wolgast das Tor zur Insel Usedom. Auch Altstadt und Tierpark lohnen einen Besuch. mehr

Alpakas im Wolgaster Tierpark © NDR Foto: Mario Tschirn aus Greifswald

Tierpark Wolgast: Naturnaher Zoo für die ganze Familie

Alpakas, Kängurus, Wölfe und Otter leben auf dem Parkgelände in Vorpommern. Besucher können einige Tiere selbst füttern. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern | 10.11.2022 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Zwei gelbe Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen liegen aufeinander © picture alliance / Eibner-Pressefoto | Fleig / Eibner-Pressefoto

Krankentage: MV 2022 bundesweit Spitzenreiter

Die Menschen in Mecklenburg-Vorpommern sind im vergangenen Jahr laut Erhebungen der Krankenkassen besonders häufig krank gewesen. mehr

NDR MV Highlights

Ein Foto von Michael Jäger, verwendet im Nordmagazin, zeigt einen Kometen im Weltall © Screenshot

Grüner Komet C/2022: So lässt er sich jetzt beobachten

Als er vor 50.000 Jahren zuletzt zu sehen war, lebten noch die Neandertaler. Jetzt nähert sich Komet C/2022 E3 wieder der Erde. mehr

Moderatorin Theresa Hebert summt die neuen Kopfhörerhits ein © NDR Foto: Jan Baumgart

Die NDR 1 Radio MV Kopfhörer-Hits: Titel erraten und gewinnen

Gesummten Titel erraten und mehrmals täglich mindestens 100€ gewinnen: Vom 9. Januar bis zum 3. Februar hören Sie bei NDR 1 Radio MV die Kopfhörer-Hits mehr

Lottokugeln fliegen vor blauem Hintergrund. © Fotolia Foto: ag visuell

Spielend gewinnen: Zeit ist Geld beim Quiz 6 in 49

Das schnellste Quiz in Mecklenburg-Vorpommern in der Stefan Kuna Show: Bewerben Sie sich jetzt zum Mitspielen. mehr

Podcast Akte Nord Stream 2 - Eine Pipeline unter Wasser © iStock Foto: golero

Akte Nord Stream 2 - Gas, Geld, Geheimnisse

Wie viel Einfluss übte Russland auf die Landesregierung in Mecklenburg-Vorpommern aus? In diesem Podcast öffnen wir die Akte Nord Stream 2. mehr