Eine Person in Schutzausrüstung nimmt einen Abstrich von einer Reiserückkehrerin. © dpa-Bildfunk Foto: Moritz Frankenberg

Testpflicht für Ungeimpfte in Rostock und Schwerin

Stand: 23.08.2021 17:57 Uhr

In Rostock und Schwerin müssen Ungeimpfte wieder einen negativen Corona-Schnelltest vorlegen, wenn sie ins Kino, Fitnesscenter, zum Friseur oder in den Innenbereich einer Gaststätte wollen. Beide Städte haben entsprechende Allgemeinverfügungen erlassen.

In Rostock und in Schwerin gilt derzeit die Corona-Testpflicht für ungeimpfte Menschen. Grund ist die hohe Inzidenz in beiden Städten. Besonders hoch ist sie derzeit in Rostock mit mittlerweile 59,3.

Weitere Informationen
Stufenkarte nach risikogewichteten Kriterien für Mecklenburg-Vorpommern vom 28. September 2021.

Corona in MV: 196 neue Fälle, Hospitalisierungsinzidenz steigt leicht

Die Corona-Ampel stuft die Kreise Vorpommern-Greifswald, Vorpommern-Rostock und Rostock als "gelb" ein. mehr

Inzidenzwert über 50

Am Sonntag wurden in der Hansestadt 31 neue Infektionen mit dem Corona-Virus registriert. In Schwerin ist die Inzidenz mit 43,9 niedriger, aber auch in der Landeshauptstadt lag der Wert in den vergangenen Tagen über 50. Damit gelten auch dort die neuen Regelungen für Besuche beim Friseur, in Museen oder im Innenbereich von Gaststätten. Hier brauchen Menschen, die nicht geimpft sind, einen negativen Corona-Test. Das gleiche gilt in Fitnesscentern, in Schwimmhallen und Sportvereinen.

Maskenpflicht an Schulen

Die Testpflicht gilt auch für ungeimpfte Gäste in Hotels. Sie brauchen alle 72 Stunden einen Nachweis, dass sie nicht infiziert sind. In Rostock öffnen deswegen mehrere neue Teststationen. In Schulen gilt weiter die Maskenpflicht. Aufgehoben wird die Testpflicht erst, wenn in den Kommunen die Inzidenz fünf Tage in Folge unter 50 liegt.

Weitere Informationen
Ein Mädchen mit Schulranzen und Schutzmaske auf dem Schulweg. © panthermedia Foto: Hannes_Eichinger

Coronavirus-Blog: Hamburger Kinder leiden besonders stark

Die Pandemie setzt laut einer Studie den 11- bis 17-Jährigen in der Hansestadt im bundesweiten Vergleich besonders zu. Mehr Corona-News im Blog. mehr

Corona in MV
Zwei Schüler nehmen mit OP-Maske an einer Unterrichtsstunde teil. © picture alliance/Eibner-Pressefoto/Fleig Foto: Fleig

Vorpommern-Greifswald: Ab Mittwoch verschärfte Corona-Regeln

Im Unterricht gilt wieder Maskenpflicht. Von Donnerstag an gelten erweiterte Testpflichten im Kreis. mehr

Soldaten der Panzergrenadierbrigade 41 "Vorpommern" unterstützen im Landratsamt Vorpommern-Greifswald das Gesundheitsamt bei der Corona-Kontaktnachverfolgung. © dpa-Bildfunk Foto: Stefan Sauer

Bundeswehr beendet Corona-Amtshilfe

Allein die Bundeswehr-Angehörigen des Sanitätsunterstützungszuges Neubrandenburg führten 100.000 Impfungen durch. mehr

Stufenkarte nach risikogewichteten Kriterien für Mecklenburg-Vorpommern vom 28. September 2021.

Corona in MV: 196 neue Fälle, Hospitalisierungsinzidenz steigt leicht

Die Corona-Ampel stuft die Kreise Vorpommern-Greifswald, Vorpommern-Rostock und Rostock als "gelb" ein. mehr

Eine Maske liegt auf einem Schultisch. © picture alliance / Eibner-Pressefoto | Fleig Foto: Fleig / Eibner-Pressefoto

Drei Tage gelb: Maske auf im Landkreis Rostock

Für den Landkreis Rostock gilt den dritten Tag in Folge die Corona-Risikostufe "gelb", verschärfte Regeln treten Mittwoch in Kraft. mehr

Service
Smartphone Telefon-Tastatur. © iStockphoto Foto: Krystian Nawrockii

Bürgertelefone zum Coronavirus

Ministerien, Behörden und Verbände in Mecklenburg-Vorpommern haben Bürgertelefone und Hotlines für Fragen zum Coronavirus geschaltet. Hier finden Sie eine Übersicht. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Die Nachrichten | 23.08.2021 | 06:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Der neue CDU-Fraktionschef Franz-Robert Liskow © dpa-Bildfunk Foto: Jens Büttner

Beratungen der neuen Fraktionen - Liskow CDU-Fraktionschef

Bei der CDU bilden Franz-Robert Liskow und Sebastian Ehlers die neue Fraktionsspitze. Bei der SPD ist erwartungsgemäß Thomas Krüger als Fraktionschef wiedergewählt worden. mehr