Stand: 18.01.2019 06:24 Uhr

Stralsund: Bauschutt mit Asbest auf einem Spielplatz

In Stralsund haben Unbekannte auf einem Spielplatz Bauschutt mit Asbest entsorgt. Mitarbeiter der Stadt entdeckten am Donnerstag den im Sand vergrabenen Sack. Darin befanden sich Tapeten und Bauschutt mit Asbest-Bruchstücken. Neben der Bodenverunreinigung hätten die vergrabenen Reste beim Spielen an die Oberfläche gelangen und zu ernsthaften Verletzungen führen können. Sie wurden inzwischen fachgerecht entsorgt, so die Polizei. Asbestfasern sind krebserregend. | 18.01.2019 06:24

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

04:48
Nordmagazin
05:03
Nordmagazin

Umfrage: Schwesig verliert leicht an Zuspruch

17.01.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:39
Nordmagazin