Stand: 13.11.2019 07:55 Uhr

Rostock: Prozessbeginn wegen versuchten Mordes

Vor dem Landgericht Rostock hat am Mittwoch ein Prozess wegen versuchten Mordes begonnen. Angeklagt ist ein 22-Jähriger. Er soll im Mai dieses Jahres in Güstrow einen Mann brutal geschlagen und getreten haben. Laut Gericht war der Angeklagte gewaltsam in das Haus seiner Freundin eingedrungen und hatte sofort auf einen vermeintlichen Nebenbuhler mit Fäusten eingeschlagen. Der Angeklagte hat die Tat gestanden. Er sitzt in Untersuchungshaft. | 13.11.2019 07:55

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

03:02
Nordmagazin