Stand: 06.12.2022 14:00 Uhr

Vogelgrippe-Fälle in MV nehmen weiter zu

Die Vogelgrippe breitet sich in Mecklenburg-Vorpommern weiter aus. Inzwischen sind den Veterinärbehörden im Land 52 Ausbrüche und einige Verdachtsfälle von Geflügelpest bekannt. Dazu kommen Ausbrüche in der Prignitz und der Uckermark im Norden Brandenburgs. Auch von dort hatten Rassegeflügelzüchter an der Landesschau der Rassegeflügelzüchter in Demmin teilgenommen. Auf der Veranstaltung war die Vogelgrippe Mitte November ausgebrochen.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern | 06.12.2022 | 13:00 Uhr

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/nachrichten/mecklenburg-vorpommern/News,kurzmeldungmv8730.html

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Plastikbeutel mit blauen Ecstasy-Pillen liegen auf einem Tisch. © Hauptzollamt Oldenburg

"Blue Punisher": 17-jähriger Dealer zu gemeinnütziger Arbeit verurteilt

Das Mädchen aus Altentreptow starb im Juni 2023 an der Ecstasy-Droge. Ein 17-jähriger Dealer ist nun verurteilt worden. mehr

Die neue NDR MV App

Ein Smartphone zeigt die Startseite der neuen NDR MV App © NDR Foto: IMAGO. / Bihlmayerfotografie

Mecklenburg-Vorpommern immer dabei - die neue NDR MV App

Artikel, Podcasts, Livestreams: Die NDR MV App ist ganz neu: übersichtlich, kompakt, benutzerfreundlich, aktuell. mehr